SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Abak*s: Content gegen den Klimawandel…

SEO-Offtopic  |   |  , 10:31 Uhr  |  9 Kommentare

Man, man, man, es gibt Typen im Forum, da fehlen einem schon fast die Worte. Nehmen wir zum Beispiel unser Mitglied `Website´. Man kennt die Leute ja nicht persönlich, aber ich vermute einmal, Website ist höchstens 20 Jahre alt, geht noch zur Schule und hat inzwischen sein Zimmer zu einem Multimedia-Monitoring-Center erster Klasse ausgebaut…

In seinen bislang 500 Beiträgen ging es eigentlich nur darum, wie er wann, wo und warum mit seiner Seite klimawandel-heute.de wie, wann und wo auf welcher Position unter welchem Keyword zu finden ist. Ich muss zugeben, die Seite an sich ist vom Layout her sehr schön und auch sonst hat er sich wirklich viel Mühe gegeben. Nur gibt ein Problem (Ich bin gemein wie 10): Unter dem Menüpunkten Klima, Ursachen und Folgen finden sich zusammen gerade einmal ca. 100 Wörter. Website versteht es zwar, geschickt weiter zu verlinken, dennoch halte ich den Inhalt für zu knapp.

Aus diesem Grund, und vor allem weil Website aus dem Forum nicht mehr wegzudenken und, so glaube ich, ein echt netter Kerl ist, rufe ich hiermit dazu auf, kostenlosen Content gegen den Klim/awandel zu erstellen. Wer also gerade Langeweile hat und unserer Welt etwas Gutes tun möchte, schreibt einfach einige Zeilen zum Thema und schickt es direkt an Website. Die Kontaktdaten findet Ihr auf seiner Internetseite. Ich hoffe mal, Du verzeihst mir irgendwann…

P.S.: Dieser Beitrag hat 229 Wörter…

Gretus

Sie befinden sind hier: Abak*s: Content gegen den Klimawandel…

Kommentare zu Abak*s: Content gegen den Klimawandel…:

  1. Marc says:

    Mir fehlt auf seiner Klima-Seite vor allem eine kritische Meinung zu dem Ganzen. Nur weil alle Medien darüber berichten und sich die Meinung vom Klimawandel und den Schuldigen wie ein Virus verbreitet, muss das noch lange nicht der Wahrheit entsprechen. Schließlich ist es mehr als nur fraglich, ob der Mensch das Klima überhaupt in irgendeiner Art und Weise beeinflussen kann.

    • mathias says:

      Wenn es um Klimagelegenheiten geht, es scheint als ob Klimatologe ziemlich einig sind dass die Menschen größenteils Änderungen beeinflussen. Die Forschungen zeigen dass 3 von 100 Wissenschafler der Meinung sind dass der Mensch kein Einfluss auf Klimaveränderungen ausübt.
      Wenn ich sagen würde, die Chancen etwas für unseren Planet zu tun 97% gegenüber 3% sind, die denken, du sollst absolut nichts machen, welches würdest du auswählen?

  2. gretus says:

    Hallo Website,

    da der PR auf sich warten lässt, liegen die Nerven blank bei Einigen im Forum. Mach Dir nichts draus und poste weiter, was Du persönlich für wichtig hälst. Mit Deiner Seite brauchst Du Dich nicht verstecken…

    Grüße

    Gretus

  3. Website says:

    Hallo,

    ich nehm dir das jetzt mal nicht übel^^. Hab dir auch bei diesem giga hompeage dingends 5 punkte gegeben (da hab ich den beitrag aber noch nicht gekannt^^)

    Ich gebe dir auch Recht dass ich vll ein wenig oft meine position abgefragt habe o.ä. .(geduld ist nicht jedermanns stärke^^)
    Traue mich kaum noch was im Forum zu posten. Letztes Mal bekam ich sogar anschiss als ich darauf aufmerksam gemacht habe dass der SEO-Server nicht mehr geht.
    Aber tolle Aktion ;) . Habe aber leider bisher keine Mail erhalten. FH, ich nehme deinen Artikel mal auf, danke.
    Ps.: bin auf diesen Beitrag durch einen Reffer gestoßen.
    mfg

1 2

Jetzt zu "Abak*s: Content gegen den Klimawandel…" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?