SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Überwachungsstaat – Mir egal

SEO-Offtopic  |   |  , 19:35 Uhr  |  7 Kommentare

So ein Navigationsgerät ist schon eine nette Erfindung. Bei einigen werden sogar die Staus und aktuellen Blitzer angezeigt. Die neue Handygeneration kann sich ebenso sehen lassen. Von jedem Punkt der Erde kann man ins Internet und wichtige Informationen und Nachrichten abrufen. Das Beste zurzeit ist jedoch diese Fernbedienung, mit der man bei diversen Unterhaltungsshows mitspielen und sogar Geld gewinnen kann. Wer genügend Bonuskarten großer Handelsketten gesammelt hat, bekommt sie sogar manchmal geschenkt…

Wenn man die Diskussionen in bekannten Internetforen verfolgt, wird eines sehr schnell deutlich. Bei technischen Erneuerungen sind wir Deutschen immer vorne mit dabei. Da nimmt man gerne eine schlaflose Nacht vor dem Eingang einen großen Kaufhauses, das doppelte des Preises oder einen leeren Kühlschrank in Kauf. Das Handy ist das Statussymbol Nr. 1. Für dieses gibt jeder Deutsche im Durchschnitt mehr Geld als für seine Kleidung aus. Wer nicht überall und zu jeder Zeit erreichbar ist, wird in unserer Gesellschaft schnell zum Außenseiter.

Fluggesellschaften müssen sämtliche Daten über 13 Jahre sichern. Neben allgemeinen Informationen wird auch die Kreditkartennummer gespeichert. Öffentliche Plätze sind in zunehmendem Maße kameraüberwacht. Mittlerweile ist es möglich, Gesichtsmuster anzufertigen und mit vorhandenen Daten abzugleichen. Am Schlimmsten ist jedoch die Tatsache, dass sämtliche Informationen auf privaten Rechnern eingesehen werden können. Hierzu braucht man nicht einmal etwas verbrochen zu haben, allein der Verdacht genügt…

Eines lassen wir uns Deutschen nicht nachsagen. Wir haben zwar in der Vergangenheit vieles falsch gemacht, haben jedoch daraus gelernt. Wenn es um bestimmte Themen geht, reagieren die meisten Mitglieder besagter Internetforen sehr empfindlich. Alle Beteiligten bezeichnen momentane politische Entscheidungen als gefährlich und nicht hinnehmbar. Die Privatsphäre des Menschen ist unantastbar. Wer sich nicht ganz klar gegen derartige Gesetzesänderungen ausspricht, hat in den Diskussionen schlechte Karten.

Tatsache ist, dass der Überwachungsstaat kommen wird. Wenn es darum geht, eindeutig Position zu beziehen und wirklich etwas zu unternehmen, waren wir Deutschen noch nie vorne mit dabei. Wir wissen über mögliche Konsequenzen ganz genau Bescheid, sind aber nicht gewillt, selbst etwas zu unternehmen. Den warnenden Zeigefinger heben können fast alle, mögliche Einschränkungen der Lebensqualität will keiner. Manchmal wünscht man sich ein eindeutiges Statement…

Gretus

P.S.: Suche Ladekabel für Apple iphone…

Sie befinden sind hier: Überwachungsstaat – Mir egal



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?