Ryte

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

25 Gründe für eine Abstrafung durch Google

SEO  |   |  , 17:59 Uhr  |  35 Kommentare

GoogleDa es immer mehr Gründe für die Abstrafung einer Webseite durch Google gibt, hat Sujan Patel in seinen auf searchenginejournal.com veröffentlichten Artikel `25 Ways to Get Penalized in 2012´ einmal versucht, die ihm bekannten Gründe in einer Liste zusammen-zufassen. Im Folgenden 25 Kriterien, bei deren (gehäuftes) Auftreten Euch die Abstrafung bzw. eine Herabsetzung Eurer Webseite in den Ergebnissen bekannter Suchmaschinen droht:

  • 1. Spamlinks – Ein zu großer Prozentsatz/zu schneller Anstieg an minderwertigen Links
  • 2. Gekaufte Links – Ein zu großer Prozentsatz an offensichtlich gekauften Links (ohne nofollow)
  • 3. Linktausch – Ein zu hoher Prozentsatz an reziproken/getauschten Links
  • 4. Versteckte Links – Mit Hilfe von CSS, Javascript usw. für Suchmaschinen getarnte Links
  • 5. Anchor-Texte – Ein zu großer Prozentsatz an identischen Anchor-Texten (Moneykeywords)
  • 6. Linkgeschwindigkeit – Ein zu schneller Anstieg des allgemeinen Linkwachstums
  • 7. Linkherkunft – Ein zu hoher Prozentsatz an Links von fremdsprachigen Webseiten (Russenlinks)
  • 8. Linknetzwerke – Ein zu großer Prozentsatz an Links aus netzwerkähnlichen Strukturen
  • 9. Linkart – Ein zu hoher Prozentsatz an seitenweiten Links aus Footer, Sidebar usw.
  • 10. Linkumfeld – Ein zu hoher Prozentsatz an Links von schlechten Webseiten (Bad Neighborhood)
  • 11. Broken Links – Ein zu großer Prozentsatz an nicht mehr funktionierenden internen/externen Links
  • 12. Überoptimierung – Eine zu starke Optimierung der (Onpage-)Rankingfaktoren einer Webseite
  • 13. Erreichbarkeit – Zu häufige Ausfälle der serverseitigen Erreichbarkeit einer Webseite
  • 14. Duplicate Content – Ein zu großer Prozentsatz an illegalen, geklauten oder gescrapten Inhalten
  • 15. Contentqualität – Ein zu großer Anteil an für Besucher offensichtlich minderwertigen Inhalten
  • 16. Contentspinning – Zu viele wegen der Backlinks auf anderen Seiten publizierte Inhalte (AV´s usw.)
  • 17. Werbung – Ein im Vergleich zum Content zu hoher Anteil an Werbemitteln (above the fold)
  • 18. Keywordstuffing – Eine zu häufige Nennung der Keywords an für SEO relevanten Stellen
  • 19. Elementstuffing – Eine zu häufige Wiederholung der für SEO relevanten Elemente (H1 usw.)
  • 20. Cloaking – Speziell für die Crawler von Suchmaschinen aufbereitete Inhalte
  • 21. Doorway Pages – Zu offensichtlich lediglich für Suchmaschinen erstellte/optimierte Webseiten
  • 22. Hidden Text – Einbindung von lediglich für Suchmaschinen sichtbaren Inhalten
  • 23. Klickbetrug – Manipulation der besucherspezifischen Rankingfaktoren (SERP-CTR usw.)
  • 24. Hacking – Offensichtlich von Dritten gehackte/manipulierte Webseiten
  • 25. Blackhat Promotion – Verbreitung von nicht mit den Richtlinien konformen SEO-Techniken

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: 25 Gründe für eine Abstrafung durch Google

Kommentare zu 25 Gründe für eine Abstrafung durch Google:

  1. Frank Mohnhaupt says:

    Mittlerweile braucht man mehr Zeit für SEO Aktionen als für das erstellen von Content, das ist irgendwie krank. Welche angenehme Zeit als man von SEO noch keinen blassen Schimmer hatte. Seltsamerweise funktionierten diese Websites auch :-)

  2. Eva Ihnenfeldt says:

    Mir soll es recht sein, wenn kommerzielles Linkbuilding sich nicht mehr lohnt. Sehr eindrucksvolle Zusammenfassung der unschönen SEO-Tricks – möge Google diese Praktiken wirklich so sicher erkennen und beurteilen!

  3. SEO News, Google Updates, SEO Brand-Building | Kaim Enterprise says:

    […] 25 Gründe für eine Abstrafung durch Google […]

  4. Andreas says:

    Tjö und was macht man, wenn keiner der 25 Punkte auf einen zutrifft. Die Seite aber Konstant auf dem selben Stand bleibt? Die Mitbewerber machen dafür mindestens 4-5 Punkte aus der Liste und ranken immer noch besser.

    • Berger Rüd says:

      Na Du hast es angesprochen…hi?
      Frage einen Koch nach seinem Rezept und solltest Du eine Antwort bekommen wird das nicht ehrlich sein…!!

      Leute warum sind Seiten mit Backlinks ( Linktausch, Linknetzwerken usw. ) vorne zu finden, na weil nicht alles koscha ist was so über Google geschrieben wird…

      Mein Tipp:
      Macht Seiten mit vernünftigen Inhalt dann klaps auch mit dem Ranking….

  5. Malte says:

    Schöne Zusammenfassung. Vielleicht sollte man einfach nur noch an Inhalten arbeiten und sich nicht mehr so viel um die Verlinkung kümmern. Die Qualität von Google ist wirklich teilweise eine Katastrophe.

1 2 3 4 6

Jetzt zu "25 Gründe für eine Abstrafung durch Google" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?