Ryte

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Einzelkämpfer gegen Übersichten

SEO  |   |  , 10:07 Uhr  |  Keine Kommentare

Der Titel mag auf den ersten Blick ein Bisschen irritierend klingen, beim Lesen dieses Artikels klärt er sich jedoch auf. Heute geht es um zwei grundsätzlich unterschiedliche Präsentationsarten einer Website.

Wenn man als SEO damit beauftragt ist, eine Seite in den Ergebnissen bekannter Suchmaschinen nach oben zu bringen bzw. sich dafür entscheidet, selbst in einem Themenbereich zu erarbeiten, steht eine grundlegende Entscheidung an. Entweder man optimiert auf eine Produktgruppe oder auf ein spezielles Produkt, analog bei Dienstleistungen und mit Abstrichen auch im Bereich der Informationsportale.

Somit sind bestimmte Möglichkeiten von vorne herein ausgeschlossen oder zumindest begrenzt und die tägliche Arbeit bei der Optimierung wird maßgeblich von dieser „Stoßrichtung“ beeinflusst. Interessant dürfte dazu auch die Einstellung der großen Suchmaschinen sein. Je nachdem welche Philosophie bei den Suchmaschinen im Fokus steht, wird die tägliche Arbeit leichter oder schwieriger.

Untersucht man die Serps stark frequentierter Keywords, stellt man bei fast allen Suchmaschinen fest, dass objektive Informationen besser als Informationen gewichtet werden, die schon speziell auf ein einzelnes Produkt oder eine Dienstleistung ausgerichtet sind. Sprich, die Übersichtsseite steht zumeist vor der Produktseite.

Es gibt derzeit keinerlei Rankingfaktoren, welche Produkteigenschaften bewerten. Übertragen bedeutet dieses, dass beispielsweise das billigere Produkt keinen Vorsprung innerhalb der Serps besitzt. Die von Google eingeblendeten Shopping-Ergebnisse bilden hier eine Ausnahme.

Inwieweit Suchmaschinen wie Google zukünftig Produkteigenschaften bewerten und dem Konsumenten damit weitere Schritte bei der Entscheidungsfindung abnehmen, bleibt abzuwarten. Ich persönlich glaube eher an eine „Unterstützung“ derer die Übersichtsseiten betreiben, den Konsumenten bestmöglich über Waren bzw. Dienstleistungsgruppen aufklären und ihn mit weiteren sowie alternativen Informationen versorgen.

Constantin

Sie befinden sind hier: Einzelkämpfer gegen Übersichten

Jetzt zu "Einzelkämpfer gegen Übersichten" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?