Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google Rankingfaktoren 2014

SEO  |   |  , 09:01 Uhr  |  8 Kommentare

SearchmetricsDa immer wieder interessant, möchten wir Euch hiermit kurz auf die unlängst von Searchmetrics veröffentlichte Studie „Rang-Korrelationen und Ranking-Faktoren 2014“ hin-weisen. Um zu prüfen, unter welchen Umständen eine Webseite bei Google weit oben gelistet wird, haben sich die Betreiber von Searchmetrics auch in diesem Jahr wieder die Mühe gemacht, mehr als 250.000 bei Google in den Top 30 aufgeführte URLs auf deren nähere Eigenschaften zu untersuchen…

Nachfolgend eine Liste der von Searchmetrics für ein erfolgreiches Listing bei Google als relevant erachteten Rankingfaktoren (?) in der Übersicht:

Google Rankingfaktoren_2014

Wer mehr darüber erfahren möchte, unter welchen Umständen bestimmte Webseiten bei Google weit oben gelistet werden, der kann sich die insgesamt fast 100 Seiten umfassende Studie von Searchmetrics unter folgendem Link kostenlos als PDF herunterladen: searchmetrics.com/de/ knowledge-base/ranking-faktoren/

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Google Rankingfaktoren 2014

Kommentare zu Google Rankingfaktoren 2014:

  1. So lässt sich die Bounce Rate der eigenen Webseite senken - michileesch.de says:

    […] Die Bounce Rate oder auch Absprungrate genannt, gehört zu den über 200 bis jetzt bekannten Rankingfaktoren die von Google und auch den anderen Suchmaschinen bei der Bewertung von Webseiten herangezogen werden […]

  2. Ulrike fm says:

    Es wundert mich ehrlich gesagt nicht das die Backlinks bei diesen Seiten so eine große Rolle zu spielen scheinen. Da nur Top-URLs geprüft werden kann man schon davon ausgehen das diese Seiten schon länger im Netz sind und im Laufe der Zeit wächst die Anzahl der Backlinks halt. Die eigentliche Frage ist ja wie es diese Seiten auf die Top-Positionen geschafft haben und nicht wie die Seiten auf den Top-Positionen z. Zt. aussehen, aber das ist ja auch schon wieder ein anderes Thema. Wie diese Seiten ihre Positionen halten liegt dann meiner Meinung nach wohl eher am Traffic. Es ist halt der altbekannte Schneeballeffekt, er muss nur ins Rollen gebracht werden. Es ist dennoch interessant zu sehen was für eine große Rolle Social-Netzwerke spielen. Sie scheinen immer beliebter zu werden um mehr Traffic zu generieren.

    Dies sind aber nur ein paar Gedanken die mir durch den Kopf wuseln ;)

    MfG
    Ulrike fm

  3. Felix says:

    Dass Backlinks weiterhin wichtig sein werden, was wohl mehr oder weniger klar. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern. Leider ist im Endeffekt so ziemlich alles manipulierbar und der Algorithmus wird auch nie dermaßen ausgereift sein, dass gar keine Fehler mehr passieren. Ich verstehe ja einerseits die Idee hinter der Social Signal Nummer, sehe das aber leider ähnlich wie Denis. Allerdings ist auch klar, dass man zur Bewertung einer Seite nun mal viele verschiedene Kriterien heranziehen muss. Wie soll Google bei zwei contentmäßig gleich gut aufgestellten Seiten entscheiden welche davon besser ranken soll? Bzw. wie soll der Algorithmus überhaupt erkennen, welcher Content objektiv besser ist? Das könnte wohl noch nicht einmal ein Mensch entscheiden.

    Insofern wird wohl auch in Zukunft auf eine Vielzahl an Rankingfaktoren zurückgegriffen werden, was ja auch sein Gutes hat.

1 2

Jetzt zu "Google Rankingfaktoren 2014" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?