SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google reduziert Obergrenze für Spamlinks

SEO  |   |  , 11:20 Uhr  |  22 Kommentare

SEO SpamDie kürzlich von den Betreibern von Portent Inc. durchgeführte Untersuchung `A Changing Standard for SEO Spam´ zeigt eindrucksvoll, dass Google bei der Tolerierung von unnatürlich wirkenden Links immer strenger wird. Wo beim ersten Penguin-Update teilweise noch Seiten mit mehr als 80% Spamlinks toleriert wurden, hat Google die Toleranzgrenze auf nunmehr 50% reduziert…

We discovered Google has been applying a stricter standard over time. In the initial Penguin update, the only sites we saw penalized had link profiles comprised of more than 80 percent manipulative links. Within two months, Google lowered the bar to 65 percent. Then in October 2012, the net got much wider. Google began automatically and manually
penalizing sites with 50 percent manipulative links.

Die folgende Grafik zeigt die Entwicklung der Teleranzgrenze der von Google akzeptierten Spamlinks im Zeitraum April bis Dezember 2012. Grundlage für der Untersuchung war der Vergleich von jeweils ca. 250.000 Links vom Penguin-Update betroffener bzw. nicht betroffener Seiten:

Bedenkt man, dass die von Portent Inc. gemachte Untersuchung bereits einige Monate alt ist, ist davon auszugehen, dass Google die prozentuale Obergrenze tolerierter Spamlinks in der Zwischenzeit noch weiter heruntergesetzt hat und demnächst auch Seiten mit nur 30% oder sogar nur 20% Spamlinks einer wie auch immer gearteten Sanktion unterzieht…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Google reduziert Obergrenze für Spamlinks

Kommentare zu Google reduziert Obergrenze für Spamlinks:

  1. Zeta Website sagt:

    Sorry, dass ich an dieser Stelle Kritik anbringen muss: Beweist doch bitte so viel Professionalität und wählt eine wissenschaftlich korrekte Diagrammdarstellung. Hierbei sollte die y-Achse bei 0 anfangen, da der Werteverlauf sonst verzerrt dargestellt wird.

    Was im Diagramm aussieht wie ein Rückgang von 100 auf 0 ist in Wirklichkeit ein Rückgang von 80% auf 50%. Also in Wirklichkeit „nur“ 20% Rückgang! Bitte beachtet das doch das nächste Mal, sonst begeht ihr nur die Gefahr unglaubwürdig zu wirken.

    Sonst natürlich wie immer ein toller Artikel =)

1 2 3 4

Jetzt zu "Google reduziert Obergrenze für Spamlinks" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?