Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Länge eines Textes für Google egal

SEO  |   |  , 11:13 Uhr  |  25 Kommentare

Google LogoWie +John Mueller im Google Webmaster-Forum kürzlich noch einmal erklärt hat, gibt es im Prinzip keinen Richtwert für die minimale Länge (?) eines aus Sicht einer Suchmaschine qualitativ hochwertigen Textes. Ein Forenmitglied hatte John gefragt, ob er täglich mehrere Artikel einer bestimmten Länge schreiben muss um mit seiner Webseite bei Google hoch gelistet zu werden…

My website is about recruitment results news, so I need to write 10 more articles everyday to catch every update. If I write long-length articles, I only can add 3-4 articles per day. I want to keep my article length between 200-300 words. I heard somewhere minimum article lengh should be above 300 words. I also want to know the maximum length of an article. (Quelle)

There’s no minimum length, and there’s no minimum number of articles a day that you have to post, nor even a minimum number of pages on a website. In most cases, quality is better than quantity. Our algorithms explicitly try to find and recommend websites that provide content that’s of high quality, unique and compelling to users. Don’t fill your site with low-quality content, instead work on making sure that your site is the absolute best of its kind. (Quelle)

Tageszeitung im Comic-Stil

by pixabay.com

John Mueller erklärt, dass es im Prinzip weder eine minimale noch eine maximale Länge eines aus Sicht von Google qualitativ hochwertigen Textes gibt. Natürlich sollte ein redaktionell erstellter Artikel mindestens 200-300 Wörter umfassen, dieses aber als allgemeine Richtlinie für die optimale Länge des Textes einer Webseite auszugeben wäre schlichtweg falsch…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Länge eines Textes für Google egal

Kommentare zu Länge eines Textes für Google egal:

  1. Annika says:

    Auf Search Engine Watch war letztens ein Artikel, der unter anderem 10 SEO Tipps beinhaltet. Dort wird behauptet, dass Inhalte im Durchschnitt über 600 Wörter lang sein sollten, da Google Inhalte sonst eventuell als „dünn“ ansieht und die Qualität der Seite heruntersetzt (Punkt 3 bei den 10 SEO Tipps). Was denkt ihr darüber?

  2. ProvenExpert.com says:

    Die Crux vorgegebener Texttlängen ist doch immer die gleiche: Es wird künstlich aufgebläht oder gekürzt. Beides ist für einen produktiven (Web-)Diskurs nicht förderlich. Redundante, triviale und generische Texte gibt es im Netz leider genug, wird durch ausschließliche Schielerei auf Keywords, Wortanzahl etc. gefördert. Das ist schade.

  3. Michael Breß says:

    Guter Articel. Ich habe schon des öfteren gelesen, dass publisher mit kurzen aber knackigen Texten gute Resultate erzielen. Im Grunde kann es auch nur richtig sein, da die reine Länge eines Textes ja keine Aussage über den wahren Inhalt macht. Sicherlich spielen viele Faktoren eine Rolle, aber stellt euch mal das Chaos vor wenn alle Faktoren zu 100% bekannt wären.

    LG Michael

  4. Stanislav says:

    Na ja, wir können ja eine Umfrage starten was in der Praxis besser funktioniert. Ich hab schon lange Texte ohne Rankings gesehen, kurze Texte mit TOP Rankings usw. Meist aber lange Texte = bessere Chancen für besseres Ranking. Da spielen aber auch andere Faktoren immer eine Rolle.

  5. Maik Strunk says:

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für diesen Artikel. Da muss ich gleich mal auf eine Passage im Text aufmerksam machen.

    aus Sicht einer Suchmaschine qualitativ hochwertigen Textes

    Ich fasse das, nachdem ich heute auf einer Webseite gestoßen bin, so auf.

    Wenn es der Suchmaschine und ich meine hier Tante …, nicht in dem Kram passt, wird einfach die Seite entsprechend bestraft. Denn Aussagen hin oder her, fakt ist eins. Der Begriff „Suchmaschinen Optimierung“ und der Aufbau sind flexibel. Passt es gerade nicht, wird bestraft. Schaut Euch mal dieses Beispiel an: pr-up.de. Hier wurde die Seite abgestraft, den Grund dafür konnte ich nicht so recht nachvollziehen.

    Vg.

    Maik Strunk

1 2 3 4

Jetzt zu "Länge eines Textes für Google egal" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?