SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Länge eines Textes für Google egal

SEO  |   |  , 11:13 Uhr  |  25 Kommentare

Google LogoWie +John Mueller im Google Webmaster-Forum kürzlich noch einmal erklärt hat, gibt es im Prinzip keinen Richtwert für die minimale Länge (?) eines aus Sicht einer Suchmaschine qualitativ hochwertigen Textes. Ein Forenmitglied hatte John gefragt, ob er täglich mehrere Artikel einer bestimmten Länge schreiben muss um mit seiner Webseite bei Google hoch gelistet zu werden…

My website is about recruitment results news, so I need to write 10 more articles everyday to catch every update. If I write long-length articles, I only can add 3-4 articles per day. I want to keep my article length between 200-300 words. I heard somewhere minimum article lengh should be above 300 words. I also want to know the maximum length of an article. (Quelle)

There’s no minimum length, and there’s no minimum number of articles a day that you have to post, nor even a minimum number of pages on a website. In most cases, quality is better than quantity. Our algorithms explicitly try to find and recommend websites that provide content that’s of high quality, unique and compelling to users. Don’t fill your site with low-quality content, instead work on making sure that your site is the absolute best of its kind. (Quelle)

Tageszeitung im Comic-Stil

by pixabay.com

John Mueller erklärt, dass es im Prinzip weder eine minimale noch eine maximale Länge eines aus Sicht von Google qualitativ hochwertigen Textes gibt. Natürlich sollte ein redaktionell erstellter Artikel mindestens 200-300 Wörter umfassen, dieses aber als allgemeine Richtlinie für die optimale Länge des Textes einer Webseite auszugeben wäre schlichtweg falsch…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Länge eines Textes für Google egal

Kommentare zu Länge eines Textes für Google egal:

  1. Samuel says:

    Wie Frank schon gesagt hat, an sich interessiert Google die Länge der SEO Texte nicht. Wenn man aber nur suchmaschinenoptimierte Texte als Einzeiler schreibt, dann verlassen die Besucher die Seite innerhalb weniger Sekunden, weil der Beitrag nicht interessant ist bzw. nicht zum Lesen anregt. Dementsprechend sollte man beim Verfassen der SEO Texte darauf achten interessanten Content zu generieren. Für die Suchmaschinenoptimierung bieten sich dabei auch optimierte Bilder an (inkl. optimierten Tags etc.), um den Artikel/Beitrag ansprechender zu gestalten.

  2. Jack says:

    Auch, wenn es wünschenswert wäre, traue ich Google nicht ganz über den Weg.

  3. Frank says:

    Die reine Länge eines Textes ist nicht entscheidend.

    Wörtlich genommen sicherlich richtig – und trotzdem: es gibt einen Effekt der letztendlich gerade doch stark von der Länge abhängig ist.
    Verlassen Besucher eine Seite/Site schon nach wenigen Sekunden wieder (im ungünstigsten fall wieder zurück zu Google), schlussfolgert Google, dass das Ergebnis der Suche nicht der Erwartung entsprochen hat.

  4. PR Wochenrückblick KW20 – popularity-reference.de says:

    […] Ein Forenmitglied hatte vor kurzem Google Trend Analyst John Mueller gefragt, wie lang ein Text sein muss, um mit einer Website bei Google gut zu ranken: Länge eines Textes für Google egal. […]

  5. Wie Sie Blogbeiträge optimal für Skimmer aufbereiten | OSG Blog says:

    […] Außerdem hat Google erst wieder betont, dass die Länge eines Textes für Google egal ist […]

1 2 3 4

Jetzt zu "Länge eines Textes für Google egal" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?