SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Linkpartner finden leicht gemacht

SEO  |   |  , 12:03 Uhr  |  8 Kommentare

Den kürzlich auf SEOmoz veröffentlichten Artikel `17 Ways Search Engines Judge the Value of a Link´ zum Anlass genommen, möchte ich im Folgenden einige Kriterien aufzählen, auf welche man bei der Bewertung eines Backlinks bzw. potentiellen Linkpartners achten sollte… 

Penalty: Einen Link von einer Domain welche aus irgendwelchen Gründen von Google abgestraft wurde sollte man vermeiden. Ob eine Seite in einem Penalty steckt oder nicht, lässt sich nicht selten bereits am Ranking der für die Domain relevanten Keywords erkennen.

Indexierung: In jedem Fall sollte man genau prüfen, ob die z.B. im Zuge eines Linktauschs angebotene Unterseite überhaupt bei Google indexiert ist. Von einem Tausch mit bereits länger existierenden aber dennoch nicht indexierten Webseiten ist ebenfalls abzuraten.

Interne Verlinkung: Da es immer wieder vorkommt, dass eine interne Verlinkung durch von außen gesetzte Links lediglich vorgetäuscht wird, sollte man immer auch nachschauen, ob und wo eine Unterseite auf der Domain verlinkt wird. Die Url kann, muss aber kein Anzeichen für die Verzeichnistiefe einer Unterseite sein.

Anzahl Links: Da sich der Linkjuice einer Webseite bekanntlich auf alle Links verteilt, sollte man stets die genaue Anzahl sowohl der internen als auch der ausgehenden Links ermitteln. Hat eine Seite vergleichsweise wenig Inhalt und mehr als 10-15 ausgehende Links, wird sie eventuell von Google als Tauschseite angesehen.

Qualität Backlinks: Da der PageRank keinerlei Aussage über eigentlichen Grat der Vernetzung einer Seite zulässt, sollte man sich sowohl die Backlinks der Domain wie auch der Unterseite genau anschauen. Insbesondere bei Links von Seiten mit hohem PageRank sollte man zudem nachschauen, ob diese nicht möglicherweise nur gemietet sind.

Themenrelevanz: Nicht zu vernachlässigen bei der Wahl eines potentiellen Partners ist die Themenrelevanz der Tauschseite. Thematisch passende Webseiten findet man immer noch am ehesten, wenn man nach eigenen Keywords bzw. den von Google genannten Alternativen sucht.

Linkposition: Wichtig zur Beurteilung seiner Qualität ist die Position eines Links auf einer Webseite. Ob ein Link z.B. im oberen Drittel des Textes einer Webseite oder freistehend im Footer steht, ist mittlerweile ein himmelweiter Unterschied.

Linktext: Der Linktext sollte nicht nur zum Inhalt der Webseite passen, sondern sich auch nahtlos in den Content einfügen. Es ist gut möglich, dass Google von der Grammatik bzw. dem Syntax her falsche gesetzten Linktexten mittlerweile besondere Beachtung schenkt.

Linkart: Auch die Art des Links sollte dem Inhalt einer Webseite entsprechen. Ein riesiges Banner auf einer offensichtlich kaum besuchten Unterseite macht genauso wenig Sinn wie ein verlinkte Keywordphrase auf einer ansonsten nur mit Werbenannern bestückten Partnerseite…

Sicher gibt es noch viele weitere Kriterien für die Beurteilung eines Backlinks bzw. potentiellen Linkpartners. Da nicht jeder die Daten oftmals nicht ganz billiger SEO Tools zur Verfügung hat, habe ich mir hier lediglich auf einige einfache und für jedermann relativ leicht festzustellende Kriterien beschränkt…

Gretus

Sie befinden sind hier: Linkpartner finden leicht gemacht

Kommentare zu Linkpartner finden leicht gemacht:

  1. Dublo says:

    Ich halte einen künstlichen Linkaufbau für kritisch. Generell sollten die Links mit guten Inhalten und von Seiten stammen, die zumindest aus einer ähnlichen Branchen kommen.

  2. Mike Sch. says:

    interessant interessant…nützlicher Artikel.
    Auch ich werde zukünftig mal dieses und jenes bewußter handlen…

  3. Freetagger says:

    Sehr guter Beitrag, sind einige nützliche Faktoren dabei die ich zwar wusste, aber nicht aktiv umgesetzt habe. Werde ich wohl doch machen müssen.

1 2

Jetzt zu "Linkpartner finden leicht gemacht" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?