Ryte

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Links in Frames aktivieren

SEO  |   |  , 14:45 Uhr  |  9 Kommentare

Gerade bei Projekten, die sich etwas außerhalb der Einflussbereiche von Suchmaschinenoptimierung bewegen und ein gewisses Alter inkl. guten Content haben, werden oft mit Links unterstützt, die sich innerhalb eines Frames befinden. Aber auch bei anderen Projekten hat man es immer mal wieder mit Links aus Frames zu tun.

Weitläufig wird ja die Meinung vertreten, Inhalte in Frames würden nicht indexiert werden und seien für die Suchmaschinen ein schwarzes Loch. Genauere Untersuchungen habe ich hier noch nicht angestellt. Wieso auch, sollten Suchmaschinen eine Funktion nicht unerstützen, die sogar ein Anfänger programmieren könnte, dann ist ihnen einfach nicht mehr zu helfen.

Wenn wir mal davon ausgehen, dass Suchmaschinnen Inhalte und somit auch Links in Frames tatsächlich nicht indexieren können, wir diese aber trotzdem nutzen möchten, müssen wir die Barriere des Framesets eben umgehen.

Dafür schauen wir uns einfach den Quelltext der linkgebenden Seite an und suchen den Dateinamen, der Datei, die unsere Seite anlinkt. Das Beispiel soll einmal verdeutlichen, welche Datei wir suchen:

<frameset cols=“250,*“>
<frame src=“verweise.htm“ mce_src=“verweise.htm“ name=“Navigation“>
<frame src=“startseite.htm“ name=“Daten“>
</frameset>

Um den Inhalt der Datei startseite.htm nun also für die Suchmaschine lesbar zu machen, müssen wir diesen direkt von außen anlinken. Hierbei ist natürlich die eigentliche Domain inkl. evt. Verzeichnisse nicht zu vergessen. Das Anlinken geschieht durch Social Bookmarking oder Links aus dem eigenen Netzwerk.

Durch die direkte Verlinkung fällt die Barriere des Framesets und der Link zu unserer Seite wird ordentlich indexiert.

Auf diese Weise lassen sich Links von alten Seiten aktivieren, die oft gar nichts mit Suchmaschinenoptimierung zu tun haben.

Constantin

Sie befinden sind hier: Links in Frames aktivieren

Kommentare zu Links in Frames aktivieren:

  1. Constantin says:

    Der Artikel handelt über fremde Seiten, die auf dich linken.
    Dort kannst du nichts in den Noframe Bereich setzen!

    Teilweise werden diese Seiten von Leuten verwaltet, die überhaupt keine Ahung von HTML & Co haben. Evt. wird sogar ein CMS eingesetzt.
    Diesen Leuten nun zu erklären, dass sie meinen Link in den Noframe Bereich aufnehmen sollen, ist mir nun wirklich zu kompliziert. :)

  2. Oli says:

    dafür gibt es [noframes]
    => noframes wurde gelöscht, dabei war das doch gar kein böses html (bestimmt auch im ersten Kommentar).

  3. Oli says:

    dafür gibt es doch
    => hier nochmal die Links auf Verweise und auf Startseite setzen,
    Und falls wirklich mal jemand kommt, der keine Frames kann (lynx, Handy?, google?), dann kann er die Seite auch verwenden.
    Bleibt die Frage, ob das jetzt schwarzhut oder selfhtml ist ;)

  4. Constantin says:

    Hallo Henrik,

    ich verstehe leider nicht so genau was du meinst.

    Liebe Grüße,
    Constantin

  5. Henrik says:

    Eine verlinkung von der frameset seite im Bereich wäre sinnvoller … nur so als Tipp, dann geht die Power der Startseite auf jeden Fall nicht verloren ;)

1 2

Jetzt zu "Links in Frames aktivieren" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?