SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Mit Snippetoptimierung zum SEO Weltmeister!

SEO  |   |  , 16:35 Uhr  |  31 Kommentare

Fragt man Laien, wie die Suchmaschine Google ihre Ergebnisse sortiert, bekommt man nicht selten die Antwort: „Die Seiten die am meisten angeklickt werden, stehen auch ganz oben!„. War diese Aussage noch vor einigen Jahren totaler Blödsinn, ist sie heute teilweise sogar richtig! Google misst, welche Seiten in den Suchergebnissen wie oft angeklickt bzw. besucht werden und bezieht dieses in die Bewertung von Webseiten mit ein…

Mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung vertraute Webseitenbetreiber wissen längst, dass die CTR besonders auf den vorderen Positionen entscheidend für das Ranking in Suchmaschinen mitwirkt. Werden andere Webseiten in den Top 10 öfter angeklickt als die eigene, stagniert die Seite und verpufft so mancher Link.

Um die Anzahl der Klicks auf das eigene Webseite zu erhöhen, scheint es sich auch hierzulande so langsam zu etablieren, die von Google in den Ergebnissen angezeigten Snippets so auffällig wie möglich zu gestalten.

Angefangen von anderen Schriftarten, über diverse Sonderzeichen bis hin zu über ASCII generierte Bildchen, findet man auch in Deutschland immer öfter Snippets, die gezielt aus der Masse der ansonsten gleich aussehenden Ergebnisse herausstechen.

Der Einfluss eines optisch auffälligen Snippets ist enorm! Lediglich durch Anzeige einiger Sonderzeichen oder einer anderen Schriftart lässt sich die CTR innerhalb der Suchergebnisse von Google um mehr als 50% steigern.

Mögliche Folge der erheblich höheren Klickrate optisch auffälliger Snippets ist ein sinkender Informationsgehalt der Ergebnisse von Suchmaschinen! Anstatt dem Suchenden bestmögliche Auskunft über den Inhalt einer Seite zu geben, pfropfen Webseitenbetreiber ihre Titles und Descriptions immer öfter mit irgendwelchen Sonderzeichen und Halbwahrheiten voll.

Im Zuge der Optimierung von Webseiten stellt sich auch uns die Frage, inwieweit man bei der `Snippetoptimierung´ mitmachen sollte? Ist es legitim, sich mit 3 Sternchen als Testsieger zu bezeichnen, wenn man gar keiner ist? Darf man seine eigenen Dienste als `Superlative´ bezeichnen oder gar mit irgendwelchen Zertifizierungen falsche Seriosität vortäuschen?

Bevor wir auch unser Snippet optisch modifizieren werden #lol, möchten wir Euch fragen, wie Ihr zu dem Thema `Snippetoptimierung´ steht. Sehen die Ergebnisse von Suchmaschinen bald so aus wie auf dem Rummelplatz oder sind gezeigte Beispiele nur eine SEO-Unart, die sich bald auch wieder legen wird? Kurzum, sollen auch wir unser Snippet ändern und wenn ja, dann wie?

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Mit Snippetoptimierung zum SEO Weltmeister!

Kommentare zu Mit Snippetoptimierung zum SEO Weltmeister!:

  1. […] Ein sehr lesenswerter Artikel zur Auffälligkeit von Snippets befindet sich auf dem Blog von SEO-united.de […]

  2. […] Einen schönen Artikel gab es diese Woche unter anderem auf seo-united, der erklärt, wie Google eigene Snippets generiert […]

1 4 5 6

Jetzt zu "Mit Snippetoptimierung zum SEO Weltmeister!" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?