SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Suchmaschinenoptimierung ohne Themenkenntnis?

SEO  |   |  , 18:04 Uhr  |  Keine Kommentare

„Das ist ein Verkäufertyp, der verkauft heute Autos und morgen Staubsauger“. Aber gibt es auch den Suchmaschinenoptimierer, der heute eine Webseite für ein Autohaus und schon morgen für einen Staubsaugerhersteller optimiert? Ja und Nein.

Offpage: Mit den Faktoren der Offpage-Optimierung sollte es auch dem themenfremden Optimierer möglich sein, die Positionierung einer Seite zu verbessern.

Die entsprechende Themenrelevanz ist durch Analysetools schnell ermittelt, ebenso die Keywords für die externen Links. Vielmehr gibt es hier auch schon gar nicht mehr zu sagen.

Onpage: Anders sieht es da bei der Onpage-Optimierung aus. Auch hier gibt es Faktoren, die sich ohne Themenkenntnis positiv beeinflussen lassen. Hierzu zählen Faktoren wie die interne Verlinkung, die Verwendung eines sauberen und validen Quellcodes und für die nötige Indexierbarkeit der einzelnen Sites zu sorgen.

Viele andere Faktoren machen dem Themenfremden Optimierer das Leben allerdings schwer. Hierbei geht es im Wesentlichen um die Faktoren, die direkt von den Besuchern gesehen werden. Eine besondere Bedeutung genießen dabei der Titel, der Content an sich und das Meta-Tag Description (nicht, weil es das Ranking beeinfluss, sondern weil es als Snipplet in den Suchmaschinen dient).

Diese Inhalte sollten immer für den Besucher und nicht für die Suchmaschine geschrieben werden, am besten von Personen, die dem Thema vertraut sind. Nur so kann der Inhalt ein Mehrwert für den Besucher sein, was oberstes Kredo sein sollte.

Fazit: Es ist also nur bedingt und mit viel Arbeitseinsatz möglich, eine Website zu optimieren, die einem selbst themenfremd ist. Ich gehe dabei häufig so vor, dass ich mich zwar einerseits in das Thema einlese um dann beispielsweise Titel-Tags selber setzen zu können, aber die wirklich relevanten Contentbereiche von Leuten erstellen lasse. Bisher bin ich mit dieser Mischung auch sehr gut gefahren.

Wer nicht selber optimiert, sondern optimieren lässt, sollte sich also vor Agenturen in acht nehmen, die behaupten sie hätten Ahnung von Suchmaschinenoptimierung, ohne überhaupt das Thema zu kennen.

Constantin

Sie befinden sind hier: Suchmaschinenoptimierung ohne Themenkenntnis?

Jetzt zu "Suchmaschinenoptimierung ohne Themenkenntnis?" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?