OnPage.org

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Wenn Kunden nur Links wollen

SEO  |   |  , 11:31 Uhr  |  19 Kommentare

Wir befinden uns im Jahre 2010. SEOs gehen mittlerweile darin konform, dass eingehende Links einer der größte Hebelfaktoren bei einer erfolgreichen Suchmaschinen-optimierung sind. Nur wer über ausreichend qualitativ hochwertige Links verfügt, der wird auch über Suchmaschinen gefunden…

Im Zuge dieses Konsenz scheinen immer mehr SEO Anbieter zu vergessen, dass es sich bei Links tatsächlich nur um einen Hebel handelt. Dieser bringt nur dann Erfolg, wenn auch das Fundament der Seite stimmt. Es deutet sich eine besorgniserregende Entwicklung an, bei der an SEO interessierte Kunden immer öfter lediglich Links einkaufen wollen.

Man kann dieses Vogehen nicht grundsätzlich schlecht reden, da die Betreiber größerer Webseiten tatsächlich manchmal nur etwas Hilfe beim Linkaufbau benötigen, zur Sorge veranlasst vielmehr die Tatsache, dass es sich bei entsprechenden Seiten sehr oft um genau solche handelt, welche über eine schlechte bis gar keine Onpage-Optimierung verfügen.

Es lässt sich natürlich darüber streiten, ab welchem monatlichen Budget ein effektives Linkbuilding überhaupt betrieben werden kann, fest steht jedoch, dass bei einem Betrag von unter 500 € nicht mit großen Resultaten gerechnet werden darf. Die Kombination aus einem geringen Budget, einem schlechten Fundament und dem ungebrochenen Willen, lediglich mit Backlinks auf die vorderen Plätze zu kommen, nimmt derzeit stark zu.

Mit den Leitsätzen einer seriösen SEO Agentur stimmen deratige Kundenwünsche nur selten überein, da der Ansatz einer dauerhaft erfolgreichen Zusammenarbeit von Anfang an nicht gegeben ist. Weist man die Kunden allerdings einfach ab, ist es fast sicher, dass diese früher oder später auf die Verkaufs-argumente einer unseriösen Agentur hereinfallen und dort ihr Geld verbrennen.

Das dieses weder für den Kunden, noch für den gesamten Markt von Vorteil ist, liegt auf der Hand. Aus diesem Grund sollte jede SEO Agentur, die eine Anfrage lediglich bezüglich Linkaufbau erhält, einige Minuten Zeit in Aufklärungsarbeit investieren und darauf hoffen, dass die Bestrebungen des Kunden, sein erspartes Geld für ein paar Links aus dem Fenster zu werfen damit eingestellt werden.

Eine SEO Dienstleistung anzubieten, bedeutet nicht nur möglichst viele Kunden zu generieren, sondern auch durch Aufklärungsarbeit dafür zu sorgen, dass der Markt erwachsen wird und SEO kein Buch mit sieben Siegeln bleibt.

Constantin

Sie befinden sind hier: Wenn Kunden nur Links wollen

Kommentare zu Wenn Kunden nur Links wollen:

  1. Constantin sagt:

    Hallo Tom,

    das Problem ist, dass die Süßigkeiten 10mal so viel kosten, wie du bereit bist zu zahlen. Und das monatlich. Du kaufst dann einfach ein Ramschprodukt, dass zu deinen Preisvorstellungen passt und wirst doppelt dick. Die Ernährungsberaterin wäre die Win-Win Situation gewesen, nicht die Fettfalle.

    Liebe Grüße,
    Constantin

  2. Tom sagt:

    Ich verstehe das Problem nicht wirklich. Wenn der Kunde nur Links möchte, bekommt er natürlich die gewünschten Links. Das ist doch eine optimale Win-win Situation.

    Stellt euch vor, ich mit meinem Figurproblem kaufe im Supermarkt Süßigkeiten fürs Wochenende ein und an der Kasse wartet die Ernährungsexpertin mit ihren Tipps auf mich. Auch wenn sie es gut meint, ich hätte damit keine Freude. 🙂

  3. Philipp Website sagt:

    Viele Kunden haben bereits viel Geld für die Erstellung der Website ausgegeben und sehen zuerst nicht ein, wieso sie für Arbeiten an der Website schon wieder bezahlen sollen. Oftmals wurde ihnen vom Webdesigner oder der Webagentur versichert, dass die Website Onpage optimiert sei, was aber nicht der Fall ist. In vielen Fällen lassen sich Kunden im Beratungsgespräch von der Notwendigkeit der Onpage-Optimierung überzeugen. Trotzdem sind Links für einige Kunden eine klar fassbare Sache (nach dem Motto, je mehr desto besser) während Linkstruktur, Keyworddichte, Alternativtexte eher abstrakt bleiben. Eine Liste mit aufgebauten Links ist nun für die Gruppe von Kunden wesentlich eindrücklicher als im Quellcode vorgenommene Änderungen.

  4. chkworldwide Website sagt:

    Derartige Linkbuildinganfragen ganzheitlich anzugehen ist sicherlich ein guter Typ und sehr ethisch. Aber dann haben wir auch im SEO-Bereich, das Kfz-Werkstatt-Problem. Ich bringe meinen Wagen wegen eines kaputten Reifens in die Werkstatt und wenn mir der Mechaniker sagt, er müsste die ganze Achse wechseln, werfe ich ihm vor, er wollte mich als unwissenden nur über den Tisch ziehen und mehr Geld machen.

    Außerdem wissen wir doch wie Kunden sein können: „Wenn ich die dafür bezahle, dann machen Sie auch, was ich will und nur das!“

    Nur als Gedankenspiel.

1 2 3 4

Jetzt zu "Wenn Kunden nur Links wollen" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?