SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Wie Google SEO-Spammer entlarvt

SEO  |   |  , 10:11 Uhr  |  24 Kommentare

In dem kürzlich auf seobythesea.com veröffentlichten Artikel `The Google Rank-Modifying Spammers Patent´ beschreibt Bill Slawski ein kürzlich zugunsten Google genehmigtes Patent, mit welchem der Suchmaschinenbetreiber auf miese clevere Art und Weise unerlaubte SEO-Manipulationen an seinen Ergebnissen feststellen möchte…

The rank transition function provides confusing indications of the impact on rank in response to rank-modifying spamming activities. The systems and methods may also observe spammers‘ reactions to rank changes caused by the rank transition function to identify documents that are actively being manipulated. This assists in the identification of rank-modifying spammers.

For example, the initial response to the spammer’s changes may cause the document’s rank to be negatively influenced rather than positively influenced. Unexpected results are bound to elicit a response from a spammer, particularly if their client is upset with the results. In response to negative results, the spammer may remove the changes and, thereby render the long-term impact on the document’s rank zero.

Um unerlaubte SEO-Techniken anwendende Webseitenbetreiber zu entlarven, stellt Google diesen eine Falle und rankt die entsprechenden Webseiten kurzweilig etwas schlechter und/oder lässt sie im Ranking nicht so schnell steigen, wie von dem Seitenbetreiber eigentlich vermutet. Lässt sich der Webseiten-betreiber während dieses `Rank-Transition-Modus´ zu weiteren Spam-Aktivitäten verleiten und/oder bekommt er plötzlich Angst und entfernt z.B. wieder einige Links von seiner Seite, ist dieses ein klares Indiz für die Anwendung unerlaubter SEO-Praktiken.

Um unerlaubten SEO-Manipulationen auf die Schliche zu kommen bzw. die genaue Funktions-weise des Google-Algorithmus zu tarnen, streut Google nicht nachvollziehbare Veränderungen in die Ergebnisse ein und führt Webseitenbetreiber oder auch Tool-Anbieter damit an der Nase herum. Ganz schön mies clever oder was meint Ihr?

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger

Sie befinden sind hier: Wie Google SEO-Spammer entlarvt

Kommentare zu Wie Google SEO-Spammer entlarvt:

  1. Kevin Website sagt:

    Also wer Links kauft hat sich meistens schon informiert und weis welches Risiko er dabei eingeht. Nicht zu vergessen, dass Google hier genau den Job macht der von Ihnen erwartet wird. Auch wenn es irgendwo auch ziemlich komerz ist.

1 3 4 5

Jetzt zu "Wie Google SEO-Spammer entlarvt" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?