Ryte

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google Webmaster Hangout vom 23.02.2016

Shortcuts  |   |  , 11:06 Uhr  |  16 Kommentare

Google Webmaster CentralDas regelmäßige Verfolgen der Google Webmaster Central Sprechstunden-Hangouts mit +John Mueller ist eine gute Möglichkeit, sich über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung auf dem Laufenden zu halten. Da womöglich nicht jeder von Euch die Zeit hat, sich die Hangouts in voller Länge anzugucken, haben wir von SEO-united.de uns nachfolgend wieder die Mühe gemacht, die fünf wichtigsten Aussagen des englischsprachigen Hangouts vom 23.02.2016 für Euch zusammenzufassen:

Platz 1 Alte Links nie ändern?

Wechselt eine Webseite den Besitzer/das Thema, macht es aus Sicht von Google nur sehr bedingt einen Sinn, auch die bisherigen Links (?) der Seite dem neuen Thema anzupassen:

Platz 2 Penguin schon live?

So ganz versteht man es nicht, es könnte aber sein, dass Google im Zuge des Update-Chaos der letzten Wochen nicht nur den Panda (?), sondern auch bereits den neuen Penguin Algorithmus (?) online gestellt hat:

Platz 3 Änderungen bei PDFs

Um sicherzustellen, dass Google auch an PDF-Dateien (?) gemachte Änderungen schnellstmöglich erkennt, sollte man deren erneutes Indexieren (?) immer kurz auch manuell anstoßen:

Platz 4 Nofollow ist nofollow

Ein mit einem Nofollow-Attribut (?) ausgezeichneter Link wird ggf. zwar verfolgt, hat nach wie vor aber definitiv keinen (!) Einfluss auf das Ranking der verlinkten Webseite:

Platz 5 Kein Partnerprogramm für SEO

Entgegen einiger diesbezüglicher Gerüchte, weist John Mueller am Ende des Hangouts noch einmal darauf hin, dass Google kein spezielles Partnerprogramm für SEO bzw. SEO Agenturen hat:

Eine Übersicht der in den kommenden Tagen stattfindenden Webmaster Central Sprechstunden-Hangouts findet Ihr hier. Der nächste Hangout auf Deutsch findet am 25.02. um 12 Uhr unter https://plus.google.com/events/ statt.

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Google Webmaster Hangout vom 23.02.2016

Kommentare zu Google Webmaster Hangout vom 23.02.2016:

  1. Paul D. says:

    Sehr gut! Vielen Dank für dieses informative Zusammenfassung zur Suchmaschinenoptimierung.

    Habt ihr für diese No-Follow-These (Punkt 4 ) auch Beweise? Ich bin mir da nicht sicher.

  2. Sonja says:

    Wurde in einem Google-Hangout eigentlich schon einmal darauf eingegangen, wie Rankingunterschiede zustande kommen? Ich meine damit die Nutzung in unterschiedlichen Browsern (nicht bei Chrome eingeloggt, alle Daten gelöscht vs. Firefox – ebenfalls alle Daten gelöscht und nicht eingeloggt)

  3. Sap says:

    Auch von meiner Seite aus herzlichen Dank für die Zusammenfassung.

  4. Kevin says:

    Interessante Zusammenfassung, vielen Dank an euch. Wo ich aber auch bei dem Nofollow nicht ganz der selben Meinung bin.

  5. WagnerPaulsKalb says:

    Dass man bei Änderungen an PDF-Dokumenten eine neue Indexierung bei Google anstoßen sollte, wusste ich bisher nicht. Vielen dank für diesen guten Tipp!

1 2 3 4

Jetzt zu "Google Webmaster Hangout vom 23.02.2016" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?