SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Google Webmaster Hangout vom 27.10.2015

Shortcuts  |   |  , 10:03 Uhr  |  6 Kommentare

Google Webmaster CentralDas regelmäßige Verfolgen der Google Webmaster Central Sprechstunden-Hangouts mit +John Mueller ist eine gute Möglichkeit, sich über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung auf dem Laufenden zu halten. Da womöglich nicht jeder von Euch die Zeit hat, sich die Hangouts in voller Länge anzugucken, haben wir von SEO-united.de uns nachfolgend wieder die Mühe gemacht, die fünf wichtigsten Aussagen des englischsprachigen Hangouts vom 27.10.2015 für Euch zusammenzufassen:

Platz 1 Deindexierung bei Spinning-Techniken

Google hat nichts daran auszusetzen, wenn man Content teilweise auch automatisiert erstellt bzw. einbindet, wer hierbei jedoch irgendwelche Spinning-Techniken (?) verwendet, der muss damit rechnen aus dem Google Index entfernt zu werden:

Platz 2 Obacht bei zu viel Werbung

Googles Algorithmen (?) zur Bewertung von Webseiten haben zwar kein eindeutiges Oberlimit für zu viel Werbung, neben der Monetarisierung einer Webseite sollte jedoch nie vergessen werden, dass die Besucher der Seite auch damit interagieren bzw. tiefer dort einsteigen sollten:

Platz 3 Kaum mehr große Rankingsprünge

Da die meisten der von Google gemachten Relevanzbewertungen mittlerweile kontinuierlich geschehen, gibt es, abgesehen von Penalties (?) bzw. Google Testreihen, kaum mehr wirklich große Rankingsprünge innerhalb der Ergebnisse von Google:

Platz 4 RankBrain nur bei uniquen Suchanfragen

Der kürzlich von Google vorgestellte RankBrain-Algorithmus (?) findet offenbar nur bei den aktuell ca. 15% für Google täglich immer noch völlig neuen bzw. uniquen (?) Suchanfragen eine Anwendung:

Platz 5 Keine Nachricht bei Entlassung aus einer Penalty

Entgegen einer womöglichen Nachricht bei der Verhängung bzw. Aktivierung einer Penalty, verschickt Google bei der Entlassung bzw. Deaktivierung einer Penalty generell keine (!) diesbezüglichen Nachrichten über die Seach Console:

Eine Übersicht der in den kommenden Tagen stattfindenden Webmaster Central Sprechstunden-Hangouts findet Ihr hier. Der Termin für den nächsten Hangout auf Deutsch steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau fest.

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Google Webmaster Hangout vom 27.10.2015

Kommentare zu Google Webmaster Hangout vom 27.10.2015:

  1. Ronald says:

    Sehr interessante Zusammenfassung. Ich gehe davon aus, dass es in Zukunft nicht mehr leicht möglich sein wird, Google auszutricksen oder große Sprünge nach vorne zu machen. Gut so.

    lg
    Ronald

  2. Kai says:

    Die Google Webmaster Hangouts finde ich durchaus interessant und lehrreich, leider sind diese für mich dann aber doch zu lang. Ich danke vielmals für die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte. Ich (und ich denke viele andere auch) freue mich auf weitere Hangout-Zusammenfassungen.

  3. Christoph says:

    Danke für diesen Artikel und den umfangreichen Informationen. Macht bitte weiter so!

  4. Dirk says:

    Interessante Beiträge, die sich meiner Meinung nach bei eingehender Beschäftigung mit dem Thema alle bestätigen lassen. Rankingsprünge sind echt nur noch super vereinzelt möglich. Für die SEOs wird es immer schwieriger Google auszutricksen und Suchoptimierung effizient und vor allem innerhalb kürzester Zeit zu betreiben.

    Gruß, Dirk

Kommentar zu Dirk abgeben "Google Webmaster Hangout vom 27.10.2015" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?