Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Die neue Facebook-Suche ist gefährlich!

Social Media  |   |  , 07:37 Uhr  |  28 Kommentare

FacebookWo wir Facebooks auf bestimmte Themenbereiche festgelegte Suche `Graph Search´ in unserem Artikel `Facebook-Suche im Social Graph vorgestellt´ noch als cleveren Schachzug bezeichnet haben, zeigen erste Praxistests der neuen Suchfunktion, dass die Begrenzung auf die vier Bereiche Personen, Fotos, Orte und Interessen auch zu datenschutzrechtlich eher bedenklichen Ergebnissen führen kann…

Um zu zeigen, welche teilweise grenzwertigen Dinge sich mit der neuen Suche von Facebook anstellen lassen, hat einer der ersten Nutzer einen Tumblr-Blog mit dem Titel `Actual Facebook Graph Searches´ angelegt und einige Beispiele seiner Meinung nach eher fragwürdiger Suchergebnisseiten veröffentlicht. Hier ein Auszug:

Mothers of Catholics from Italy who like Durex

Facebook-Suche am Beispiel Catholics

Current employers of people who like Racism

Facebook-Suche am Beispiel Racism

Married people who like Prostitutes

Facebook-Suche am Beispiel Prostitutes

Wie man an obigen Beispielen sehr gut erkennt, kann die thematisch begrenze Suche von Facebook schnell auch dazu führen, dass man als Nutzer in Ergebnisgruppen aufgeteilt wird, deren letztendliche Aus-sage man so eigentlich nie zugestimmt hätte.

Die neue Suche von Facebook schert die Nutzer zu sehr über einen Kamm, stellt Beziehungen zwischen Dingen her, die von den Nutzern in dieser Konstellation womöglich gar nicht so gemeint waren und macht aus einem nicht selten auch einfach nur aus Spaß gemachten Like unter anderen Umständen urplötzlich ein politisches Statement.

Mit Einführung der neuen Graph Search ist das einfache Liken von Inhalten auf Facebook keine zwischenmenschliche Spaßhandlung mehr, sondern zu einem algorithmischen Gradmesser für die Einteilung von Menschen in Ergebnisklassen verkommen, mit welchen sich die gefährlichsten Aussagen treffen lassen! Wohl dem, der heute noch weiß, was er gestern geliked hat…

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Die neue Facebook-Suche ist gefährlich!

Kommentare zu Die neue Facebook-Suche ist gefährlich!:

  1. Google's Kampf gegen die SEO-Toolanbieter - linkwissenschaft.de says:

    […] Allerdings können auch gefährliche Suchergebnisse zustande kommen, die irrtümlicherweise von einem harmlosen Like auf eine politische Gesinnung schließen lassen […]

  2. Eva Ihnenfeldt says:

    Danke für den tollen kleinen Disput. Hat mir sehr geholfen, mir selbst noch klarer zu werden. Wir wollen mit unsere Akademie dazu beitragen, dass Wirtschaft und Kunde partnerschaftlich zusammenrücken. Sich gut kennen ist wichtig – aber ausspionieren ist dumm, unnötig und schadet dem Erfolg. Unsere Social Media Manager kommen aus KmU Unternehmen (IHK Klientel eben) und diese Unternehmer (häufig B2B) sind es gewohnt, den Kunden mit Respekt zu begegnen. Das muss ja wohl auch bei Endverbrauchern möglich sein! Dell und die Ideastorm, Procter and Gamble mit der Comunity, Starbucks, IngDiba, Telekom, Daimler etc. Machen es richtig. Zuhören, fragen, lernen, umsetzen. Werbung nach Spionage-Analysen einzublenden ist kein Social Media – das ist bestenfalls lästig.

  3. Bernd Gillich says:

    Ich finde es verständlich, dass ihr gegen die zukünftige Facebook Graph Suche zu Felde zieht. Die SEO Branche lebt von Google – dieses Unternehmen ist Vorbildlich in Sachen Datenschutz. Ich freue mich auf das neue Social SEO – und heute ist ja schon SMO sehr wichtig. Google hat eine SEO Branche geschaffen – aber, Googe wird sie auch wieder abschaffen!

  4. Julian says:

    Hallo,

    passend zum Thema ist hier auch ein Artikel darüber, wie man sich gegen die Suche schützen kann. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja weiter…

    Gruß,
    Julian

  5. Ich weiß, was Du letzten Sommer geliked hast! Medistus News says:

    […] Welche Auswirkungen unüberlegte “soziale Aktionen” – zum Beispiel Facebook Likes – haben können, zeigt Tom Scott in seinem Tumblr-Blog […]

1 2 3 4

Jetzt zu "Die neue Facebook-Suche ist gefährlich!" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?