SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Statistik – Ausgehende Links

Statistik  |   |  , 10:30 Uhr  |  31 Kommentare

Die eingehenden Links sind zweifelsohne das mächtigste Kriterium bei der Relevanzbewertung. Dieses führt dazu, dass SEOs auf alle möglichen Wege versuchen, Quantität sowie Qualität ihrer eingehenden Links zu verbessern. Sie tauschen, mauscheln, kaufen, erpressen, spammen usw…

Bei genauerer Betrachtung versteckt sich hier jedoch ein Paradoxon: Die Suchmaschinen möchte Empfehlungen bewerten – was im Prinzip ein freiwilliges Verlinken voraussetzt. Allerdings führt diese Wertigkeit der Links zu immer weniger freiwilligen Verlinkungen. Webseitenbetreiber wissen immer mehr über die Wertigkeit von Links und gehen bei Verlinken vermehrt kommerziell vor.

In einer statistischen Auswertung von tausenden Domains im Hinblick auf ausgehende Links im Zusammenhang mit dem erreichten Ranking, möchte ich im Folgenden einige Dinge aufzeigen. Zum Einen möchte ich zunächst die aktuelle Verlinkungspraxis zeigen, zum Anderen aber auch auf die Frage eingehen, ob ausgehende Links einen Einfluss auf das Ranking haben.

So zeigt der erste Screenshot die absolute Anzahl ausgehender sowie interner Links pro Domain im Bezug auf das erreichte Ranking im Mittelmaß. Dabei ist kein Trend abzulesen, was so erstmal darauf hindeutet, dass ausgehende Links das Ranking nicht beeinflussen. Weder positiv noch negativ. Die vielen internen Links der vorderen Positionen sind zum großen Teil durch Wikipedia zu erklären.

Spannend ist allerdings das Verhältnis zwischen internen und externen Links, sowie die doch recht große Anzahl an Verlinkungen innerhalb der Webdokumente.

In einer weiteren Auswertung habe ich mir noch einmal speziell diejenigen Domains angesehen, die keine ausgehenden Links haben. Der Screenshot zeigt eine recht extreme Ballung bei Domains ohne ausgehende Links in den Top10. Diese Ballung spiegelt genau das wieder, was man oft in der Praxis erlebt. Es wird zwar nach außen verlinkt, aber nicht von besucherstarken Seiten, die gut im Ranking stehen. Wer genau weiß was er tut, hat nichts zu verschenken…

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass ausgehende Links derzeit keinen ernstzunehmenden Einfluss auf das Ranking haben. Allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass Google bald aktiv gegensteuert. Wenn man in der Lage ist, wirkliche Empfehlungen von gefakten Links zu erkennen, wird Google dieses auch tun. Bis dahin werden Webmaster wohl weiterhin nichts zu verschenken haben bzw. Mitbewerber nicht unterstützen…

Constantin

Sie befinden sind hier: Statistik – Ausgehende Links

Kommentare zu Statistik – Ausgehende Links:

  1. Neues aus der SEO-Szene - Interaktiv-Net - Blog sagt:

    […] April 2009. Wie aus dem Blog-Bericht von Constantin Ausgehende Links – Statistik hervorgeht, dass ausgehende Links (aus Seo-Sicht) keinerlei Vorteil für das Ranking bieten. Eine […]

1 5 6 7

Jetzt zu "Statistik – Ausgehende Links" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?