SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Constantins Wochenrückblick 16/08: Neues Alexa-Rankingsystem

Wochenrückblicke  |   |  , 20:17 Uhr  |  3 Kommentare

Die Rankingzahlen von Alexa haben sich zwar noch nie für eine genaue Aussage über den tatsächlichen Traffic geeignet, aber einen guten Eindruck haben sie schon immer vermittelt. Insbesondere um Webseiten der gleichen Branche zu vergleichen, lieferte Alexa gute Werte.

Nun hat man sich bei Alexa dazu entschlossen, das Tool zu überarbeiten und insbesondere an der Quelle der Daten etwas zu ändern. Kamen die Daten früher ausschließlich aus der Alexa-Toolbar, sollen die neuen Daten nun aus mehreren Quellen aqueriert werden.

Ob die Daten nachhaltig besser als vor der Umstellung sind, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht beurteilen. Da sie aber insbesondere in der SEO-Szene nicht unwichtig sind, machte sich eine gewisse Euphorie durch die Umstellung breit.

Fakt ist, dass es sehr schwierig bis gar nicht möglich ist, ein solches Tool zu bauen. Denn dafür braucht es ja erstmal die Trafficdaten der Webseiten, die nur die Webmaster selbst haben. Branchenriese Google würde ich hier noch die besten Chancen zusprechen, allerdings kann man hier wohl nicht mit einer Veröffentlichung rechnen. In meinen Augen ist Alexa hier immer noch die beste Quelle und so sollten wir uns mit den gelieferten Daten zufrieden geben.

Suchmaschinenoptimierung

SEO als Hochschulprojekt: Da ich selber studiere und weiß, wie theoretisch einige Professoren ihren Job erledigen, freue ich mich immer über frischen Wind. Richtig begeistert bin ich immer dann, wenn Professoren etwas über Marketing im Internet erzählen. Echt gut, was da teilweise rauskommt. Und deswegen finde ich die Aktion von Jens richtig klasse, SEO an Hochschulen zu verbreiten und direkt mit den Studenten in die Praxis umzusetzen. Respekt für diese tolle Aktion!

Mythos .EDU-Domains: Johannes räumt diese Woche mit dem Mythos um .EDU Domains auf. Im Grunde sehe ich das genauso, einige Uni-Domains haben eben besonders viel Trust. Hat eine Domain Trust, liegt das immer am Alter und an der Backlinkstruktur.

Google Frameset Hijacking: Frank berichtet was passieren kann, wenn man Frames einsetzt. In meinen Augen nur mal wieder ein Beweißt dafür, wie schwer es ist, eine funktionierende Suchmaschine zu bauen.

Interview mit Ron Hillmann: Wer sich für die Persönlichkeiten der SEO-Branche interessiert, der sollte sich das Interview mit Ron Hillmann einmal anschauen. Es ist zwar schon etwas älter, lohnt aber…

Allgemeines

Die 100 Weltmarken: Nunmehr wurden von Millward Brown die 100 stärksten Marken der Welt veröffentlicht. Google bleibt weiter die teuerste Marke der Welt. Noch vor General Electric, Microsoft und Coca & Cola.

Monetarisierung von Webprojekten: Jeder, der eine Website betreibt weiß, dass man damit Geld verdienen kann. Das Wissen über das „Wie“ ist allerdings oft Mangelware. Und so möchte ich an dieser Stelle über den ausführlichen Grundlagenartikel von Julian hinweisen, der über zwei Posts erklärt, wie man Fuß fassen kann. Der Rest ist dann in meinen Augen Erfahrung.

Toluna: Das französiche Meinungsportal startet mit einer deutschen Version. Ob sich die Plattform allerdings in Deutschland durchsetzen kann, bleibt noch offen. Ich denke, Toluna hat ganz gute Chancen. Der Bereich ist noch „offen“ und hat einiges an Potenzial. Ich persönliche finde Toluna auch recht gelungen.

Sie befinden sind hier: Constantins Wochenrückblick 16/08: Neues Alexa-Rankingsystem

Kommentare zu Constantins Wochenrückblick 16/08: Neues Alexa-Rankingsystem:

  1. Thomas Website sagt:

    Zur Frage, ob Alexa nun besser ist oder nicht, hier ein kleiner Beitrag (2. Abschnitt)

  2. Constantin Website sagt:

    Hallo Marcel,

    insbesondere bei Domains die sich dem Internetmarketing widmen, zeigt der Alexa-Rank oft abweichende Werte an. Der Grund hierfür ist die große Verbreitung der Alexa-Toolbar bei entsprechenden Nutzergruppe.

    Das Thema bleibt also spannend! 🙂

    Liebe Grüße,
    Constantin

  3. Marcel Website sagt:

    Hallo Constantin,
    mein Alexa Rank war von 430.000 auf fast 800.000 gefallen als die ersten Meldungen der umstruckturierung kamen. Dann konnte man beobachten wie einige Blogs den „AlexaButton“ von Ihrer Seite entfernt hatten, sicher um die Fragen der Werbenden Kunden zu umgehen. 😉
    Bei mir hat das Ranking nun wieder den ursprünglichen Wert, bei unveränderten Traffic.
    Nun ist es sicher viel zu früh sich überhaubt dazu zu äußern aber ich denke, dass neue Alexa Ranking ist definitiv keine Revolution.

    Nun will ich mal noch ein paar Wochen warten, mal sehen ob sich da was tut.

    Grüße

Jetzt zu "Constantins Wochenrückblick 16/08: Neues Alexa-Rankingsystem" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?