SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Constantins Wochenrückblick 45/07: Komische Woche

Wochenrückblicke  |   |  , 01:00 Uhr  |  Keine Kommentare

Irgendwie will sich für die vergangene Woche kein wirkliches Thema finden lassen. Es war zwar einiges los im Orbit der Suchmaschinenoptimierer, aber man wollte sich wohl nicht so richtig auf irgendwas fixieren. Klar ist nur, dass man nach dem PageRank-Update nun wieder zum Alltag übergeht. Gut so!

Einige Themen der letzen Woche dennoch kurz kommentiert:

Suchmaschinenoptimierung:
Wie vor einigen Wochen ist es nun (endlich) möglich, seine Adsense-Anzeigen aus dem Account heraus zu verwalten und Anpassungen vorzunehmen. Besonders für Webmaster, die sich eine Seite haben erstellen lassen und diese nur mit Content füttern, ein Segen. Ich habe es selbst schonmal kurz ausprobiert und muss sagen, dass es echt gut funktioniert. Die Veränderungen sind meistens auch sehr schnell online. Mehr darüber, wie sich Adsense nun zentral steuern lässt, gibt es bei Thomas.

Mario berichtet über die momentane Power von Subdomains. Der Artikel ist recht lesenswert. Ich habe persönlich zu wenig Erfahrung, um einen fundiertes Kommentar zu der Sache abzugeben.

Uwe Tippmann veröffentlicht einige Gedanken zu der Site-Performance als Rankingkriterium. Kann ich so nicht unterschreiben. Die selbst betreue ein Domain die täglich ungefähr für eine halbe Stunde offline ist, teilweise länger. Das Ranking ist seit über einem Jahr stabil.

Patrick berichtet über einen Artikel aus dem Hause Google. Man berieht Webmaster, wie man mit Ajax im Bezug auf die Indexierung umzugehen hat. Wieder mal so ein Ding, das ich nicht wirklich verstehe. Erst holt man zum großen Schlag aus und will alles vernichten, was das Ranking absichtlich beeinflusst und dann gibt man Beratung in Suchmaschinenoptimierung, weil man Techniken nicht beherrscht. Bei Google nennt man dies Web 2.0 aus Spider-Sicht.

Microsoft zeigt nun wieder die Backlinks an. Sistrix wahr wohl derjenige, der als erstes darüber berichtete.

Allgemeines:
Google lässt die Gerüchte über das GooglePhone floppen. Anstelle des Handys gibt es ein Betriebssstem namens Android.

Bloggen:
Bezahlte Blogrezensionen sollen zukünftig in der EU nur noch per Kennzeichnung möglich sein. Hä? Wie will man das denn überwachen? Typisch EU kann ich da nur sagen, viel Erfolg!

Sie befinden sind hier: Constantins Wochenrückblick 45/07: Komische Woche

Jetzt zu "Constantins Wochenrückblick 45/07: Komische Woche" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?