Mehr erfahren
KMU, Websites, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Filter 950+

Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder auch über die Existenz eines Filters diskutiert, welcher übermäßig optimierte Seiten nicht nur auf die Plätze 31-40, sondern sogar auf Positionen weit hinter dem tausendsten Platz, also jenseits der ersten hundert Ergebnisseiten verweist. Aus diesem Grund wurde der mögliche neue Filter inoffiziell auch "Filter 950+" getauft.

Im Gegensatz zu dem Filter 31+, scheinen hier eher auf weniger stark umkämpfte Keywords, aber dennoch komplett "überoptimierte" Webseiten betroffen zu sein.

Wahrscheinlich existieren noch einige weitere Filter, welche in ähnlicher Weise bzw. unter ähnlichen Voraussetzungen greifen. Die meisten Filter bei Google folgen dem Prinzip, dass augenscheinlich, entweder laienhaft, oder aber zu kommerziell optimierte Webseiten unter bestimmten Voraussetzungen auch abgestraft werden können.

Ein natürlich wirkender Optimierungs- bzw. Entwicklungsprozess einer Webseite wird dagegen meistens akzeptiert und in der Regel auch nicht negativ bewertet...

zurück weiter