Mehr erfahren

SEO national

Hier unter dem Thema SEO national finden Sie die wichtigsten der auf deutschsprachigen Webseiten veröffentlichten Nachrichten zum Thema SEO in der täglichen Zusammenfassung. Schauen Sie regelmäßig einmal vorbei oder nutzen Sie unseren RSS Feed national, um sich über die aktuellen News aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung immer auf dem Laufenden zu halten.

22.02.2019

Google-Bombe: Pakistan-Flagge taucht in Bildersuche bei „bestes Toilettenpapier“ auf

Die bekannte Suchmaschine wurde erneut manipuliert: Pakistan & Google wurden Opfer einer Google-Bombe. Die pakistanische Nationalflagge taucht nun in der Bildersuche bei der Suchanfrage „best toilet paper in the world“ auf. Hintergrund dieser Manipulation ist ein terroristischer Anschlag auf indische paramilitärische Polizisten in der Region Kaschmir – 40 Menschen kamen bei der Autobombe zu Tode. […] Der Beitrag Google-Bombe: Pakistan-Flagge taucht in Bildersuche bei „bestes Toilettenpapier“ auf erschien zuerst auf SEO-Radio. Weiter...
Bewertung:
22.02.2019

Endlich: nur noch 1,5% Amazon Provisionen ab März 2019

Ab 01. März 2019 gelten neue Provisionen im Amazon Partnerprogramm. Das direkte Bewerben von Produkten wird stärker belohnt, während indirekte Verkäufe durch Kategorie- und Startseitenlinks mit nur noch 1,5% in vielen Fällen deutlich eingeschränkt vergütet [...] Weiter...
Bewertung:
22.02.2019

SEOs diskutieren: Beeinflussen Klicks die Rankings oder nicht?

Eines der ewigen SEO-Themen ist die Frage, ob und wie sich Klicks auf die Rankings der Suchergebnisse in Google auswirken. In einer aktuellen Diskussion wurde die Frage erneut diskutiert. Weiter...
Bewertung:
22.02.2019

Mythos Traffic-Links – Wie sinnvoll ist Traffic als KPI für das Linkbuilding?

Wann ist ein Link ein guter Link? Brauche ich Links überhaupt noch für mein Ranking? Wie viel Zeit bzw. Geld sollte ich in ein regelmäßiges Linkbuilding investieren? Diese und ähnliche Fragen stellen sich Tausende SEO-Experten regelmäßig. Und im Rahmen der Effizienzplanung ist man dann häufig mit dieser Frage konfrontiert: Was genau bringt mir Linkbuilding bzw. welchen Einfluss ein einzelner Link auf mein Ranking? Und als wäre das nicht genug, kommt vielleicht auch noch der Budgetverantwortliche vorbei und rechnet durch, was ein Link durchschnittlich so gekostet hat! Das mag zunächst vielleicht nach einem guten Ansatz klingen, lässt sich aber nur schwer isolieren und bewerten. Weiter...
Bewertung:
21.02.2019

Google benachrichtigt Webmaster jetzt bei starkem Rückgang des Traffics

Google versendet eine neue Art von Benachrichtigungen: Wenn die Zahl der Klicks aus der Suche stark zurückgeht, erhalten Webmaster über die Search Console jetzt eine entsprechende Mitteilung. Weiter...
Bewertung:
21.02.2019

Das Zusammenlegen gleichsprachiger Landesversionen durch Google kann zu Problemen führen

Google indexiert bei gleichsprachigen Landesversionen einzelner Seiten manchmal nur eine URL. Das kann bei der Anzeige von Suchergebnissen zu Verwirrrung führen, weil eventuell die falschen Inhalte im Snippet erscheinen. Weiter...
Bewertung:
21.02.2019

AMP: Werbeanzeigen in Googles schlankem Format sind erfolgreicher als klassische Werbebanner

Google hat das AMP-Format vor drei Jahren geschaffen und konzentriert sich von Anfang an darauf, das Format zu pushen und entsprechend viele Webmaster davon zu überzeugen, es zu verwenden. Eine jetzt von Google veröffentlichte Statistik zeigt nun, was die große Motivation dahinter ist: AMP-Werbeanzeigen sind in vielen Punkten erfolgreicher und generieren mehr Klicks und damit […]AMP: Werbeanzeigen in Googles schlankem Format sind erfolgreicher als klassische Werbebanner — GoogleWatchBlog Wir auf Google+?— Wir auf Facebook? Weiter...
Bewertung:
21.02.2019

Tausende URLs auf einmal veröffentlichen – schädlich für SEO?

Auf Searchenginejournal hat SEO-Spezialistin Jenny Halasz die Frage beantwortet, inwiefern es schädlich für die SEO-Performance ist, wenn man tausende oder gar hunderttausende URLs auf einmal in den Index lässt. Hintergrund dieses Artikels ist die Frage eines Nutzers, der seinen derzeitigen URL-Bestand von 600.000 auf 900.000 erhöhen möchte. Er hat Angst, dass es eine Art Penalty […] Der Beitrag Tausende URLs auf einmal veröffentlichen – schädlich für SEO? erschien zuerst auf SEO-Radio. Weiter...
Bewertung:
21.02.2019

Google erkennt Titel, die per JavaScript verändert werden

Google erkennt auch Titel, die per JavaScript nachträglich verändert werden. Allerdings ist von solchen Techniken abzuraten, denn sie können Google verwirren. Weiter...
Bewertung:
21.02.2019

Google: Affiliate-Seiten sind nicht automatisch schlechter als andere Seiten

Auch Affiliate-Webseiten können in den Augen Googles hochwertig sein. Es seien nicht die Affiliate-Links, die bewertet werden, sondern die übrigen Inhalte einer Webseite. Weiter...
Bewertung:
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter »