Mehr erfahren
Kostenfreie SEO Webinare!
Jetzt informieren & anmelden

Anzahl der Links

Die Anzahl der anderen Seiten, die mit einem Backlink auf Ihre Webseite verweisen, ist ebenfalls ein wichtiger Rankingfaktor. Unterschieden werden Linkpopularität, Domainpopularität und die IP-Popularität.

Linkpopularität: Die Linkpopularität oder auch "Link Popularity" ist die Anzahl aller Links, die auf eine bestimmte Webseite verweisen bzw. von ihr auf eine bestimmte andere Seite verlinken. Bei der Linkpopularität werden auch diejenigen Links gezählt, die von verschiedenen Unterseiten ein und derselben Webseite auf Ihre Seite verweisen.

Domainpopularität: Die Domainpopularität oder auch "Domain Popularity" ist die Anzahl aller Domains, die auf eine Webseite verweisen. Bei der Domainpopularität werden diejenigen Links, die von verschiedenen Unterseiten ein und derselben Webseite auf Ihre Seite verweisen als nur ein Link gezählt.

IP-Popularität: Die IP-Popularität oder auch "IP Popularity" ist die Anzahl aller Server bzw. IP-Blöcke, die auf eine Webseite verweisen. Bei der IP-Popularität werden diejenigen Links, die von ein und demselben Server bzw. IP-Block auf Ihre Seite verweisen als nur ein Link gezählt.

Im Allgemeinen fließen alle drei Faktoren in das Ranking einer Webseite mit ein. Die für ein gutes Ranking in Suchmaschinen optimale Gewichtung der einzelnen Popularitäten lässt sich nur schwer genau bestimmen.

Bei der Linkpopularität besteht z.B. das Problem, dass nur ein Footerlink auf einer großen Webseite leicht mehrere Hundert einzelne Links generieren kann. Bei der IP-Popularität ist es wiederum so, dass nicht jeder Webseitenbetreiber sich die Anmietung eines eigenen Servers leisten kann. Aus diesen Gründen wird bei den meisten Webseiten die Domainpopularität am stärksten gewichtet...

zurück weiter