Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Social Bookmarks u. Social Signals

Unter dem Begriff "Social Bookmarking" versteht man die öffentliche Verwaltung von Favoriten, z.B. also den für ein bestimmtes Thema bevorzugten Webseiten.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Social Bookmarks anzulegen bzw. Social Signals abzugeben. Egal, ob die gespeicherten Favoriten in einem Webbrowser, die auf bekannten sozialen Netzwerken veröffentlichten Links oder auch klassische Bookmarks wie sie z.B. noch bei del.icio.us möglich sind, auch die Betreiber bekannter Suchmaschinen nutzen derartige Möglichkeiten, um das World Wide Web nach neuen und interessanten Inhalten zu durchsuchen.

Da Social Bookmarks bzw. Social Signals ständig von unzähligen Mitgliedern immer wieder neu bewertet bzw. geteilt werden, spielt das Ranking innerhalb derartiger "Listen" indirekt auch eine Rolle für das Ranking einer Webseite. Je nachdem, mit welchen anderen Unternehmen die Betreiber bekannter Suchmaschinen gerade eine Kooperation geschlossen haben, nutzen sie die Daten bzw. Informationen der jeweiligen Dienste womöglich auch dazu, um ihre eigenen Daten mit den dortigen Informationen noch einmal abzugleichen.

In welchem Umfang derartige Datenabgleiche geschehen, lässt sich nur schwer sagen, da es natürlich auch möglich ist, Social Bookmarks bzw. Social Signals zu manipulieren, indem man z.B. Gruppen innerhalb der Mitglieder einzelner Dienste bildet und gezielt versucht, einzelne Bookmarks bzw. Signals abwechselnd zu "pushen".

Resümierend lässt sich sagen, dass Social Bookmarks bzw. Social Signals in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen werden. Wer seine Seite umfassend für Suchmaschinen optimieren möchte, sollte sich in jedem Fall auch mit den charakteristischen Eigenschaften der unterschiedlichen sozialen Netzwerke auseinandersetzen...

zurück weiter