x
oxmo GmbH & Co. KG
SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Angebot anfordern

Der beste Webhosting Anbieter?

Internet  |   |  , 16:40 Uhr  |  49 Kommentare

Nachdem wir erst kürzlich mit Hilfe einer Umfrage das beste Affiliate Netzwerk bestimmt haben, möchten wir von SEO-united.de nun den nach Meinung unserer Leser besten Anbieter für Webhosting ermitteln…

Was bedeutet Webhosting?

Unter Webhosting versteht man die Unterbringung (Hosting) einer Webseite auf dem Server eines Webhosters. Der Webhoster stellt dabei sicher, dass die auf seinen Servern gehosteten Daten bzw. Webseiten rund um die Uhr abgerufen werden können.

Webhosting Anbieter im Überblick

1&1 Internet AG – Die 1&1 Internet AG ist mit rund 10 Millionen Kundenwebseiten einer der führenden Webhoster in Europa. Das Angebot von 1&1 reicht von Webhosting über DSL-Zugänge bis hin zum Personal Information Management. Zur Webseite…

ALL-INKL.COM – Das im Jahr 2000 geründete Unternehmen ALL-INKL.COM bietet professionelle Dienstleistungen im Bereich Hosting, Server und Domainverwaltung. Auf über 4.000 Servern verwaltet ALL-INKL.COM mehr als 600.000 Kundenseiten. Zur Webseite…

domainFACTORY – Das Unternehmen domainFACTORY wurde 1999 geründet und zählt zu den größten Webhosting-Anbietern in Deutschland und Österreich. domainFactory bietet seinen Kunden Markenhard-ware zu besonders günstigen Konditionen. Zur Webseite…

Greatnet.de – Das 1999 gegründete Unternehmen Greatnet.de bietet Hosting-Angebote für Unternehmen und Privatpersonen. Mit Reseller-Paketen ermöglicht Greatnet seinen Kunden den flexiblen Ausbau ihrer Internetaktivitäten. Zur Webseite…

Hetzner Online AG – Das 1997 geründete Unternehmen Hetzner Online gehört zu den größten Rechenzentren-Betreibern in Deutschland. Hetzner Online betreut 40.000 Server und hostet weltweit ca. 250.000 Domains. Zur Webseite…

Host Europe GmbH – Die 1997 gegründete Host Europe GmbH vermarktet Webhosting-Services für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zur Webseite…

Net-Build® GmbH – Die Net-Build® GmbH setzt bei ihrem Service auf einen Partner, der über langjährige Erfahrung im Bereich Webhosting verfügt. Neben zahlreichen Angeboten bietet Net-Build® unter anderem auch einen 24-Stunden-Support. Zur Webseite…

STRATO AG – Mit weit über eine Millionen Kunden ist die STRATO AG der zweitgrößte Webhoster Europas. In zwei regelmäßig vom TÜV geprüften Rechenzentren betreibt STRATO insgesamt 35.000 Server mit über 4 Millionen Domains. Zur Webseite…

WebhostOne e.K. – Das 1998 gegründete Unternehmen WebhostOne e. K. bietet Dienstleistungen in den Bereichen Webhosting, Domains, Reseller- und Managed Server. Neben der Bereitstellung ihrer Services legt WebhostOne besonderen Wert auf einen umfassenden Support. Zur Webseite…

Umfrage – Der beste Webhosting Anbieter?

Mit Hilfe einer Umfrage haben wir unsere Leser gefragt, welcher der von uns zur Auswahl gestellten Anbieter ihrer Meinung nach der beste Webhosting Anbieter ist? Hier das Ergebnis:

Welcher ist der beste Webhosting Anbieter?

  • domainFACTORY (28%, 126 Votes)
  • ALL-INKL.COM (24%, 111 Votes)
  • Host Europe GmbH (21%, 95 Votes)
  • Hetzner Online AG (16%, 73 Votes)
  • WebhostOne e.K. (9%, 40 Votes)
  • 1&1 Internet AG (8%, 38 Votes)
  • STRATO AG (6%, 28 Votes)
  • Greatnet.de (3%, 12 Votes)
  • Net-Build® GmbH (0%, 2 Votes)

Total Voters: 456

Loading ... Loading ...

Eure SEO-united.de Blogger
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.9/10 - 15 Bewertungen
Sie befinden sind hier: Der beste Webhosting Anbieter?

Diskussion zu diesem Beitrag:

Kommentare zu diesem Beitrag:

  1. Ole Website sagt:

    Nach welchen Kriterien wurde die Liste zusammengestellt? So ganz spontan vermisse ich beispielsweise manitu, nethosting24 und einige mehr.

  2. Alex Website sagt:

    Ich habe in meiner Agenturzeit ca. 3 verschiedene Anbieter, die auch bei der Umfrage genannt sind, getestet. Mein Fazit: Es gibt keinen perfekten bzw. besten Anbieter. Ein Anbieter zeichnet sich durch guten Service aus, der andere durch gute Produkte usw. Das heißt, die Umfrage bzw. die Auswahl hängt davon ab, nach welchen Kriterien man einen Anbieter aussucht. Finde die Umfrage auf jeden Fall gut und bin gespannt auf das Ergebnis.

    VG
    Alex

  3. Frank Website sagt:

    Wenn es um SQL-Anwendungen geht, sind ALL-INKL.COM und Host Europe GmbH mit Sicherheit eine gute Wahl. Strato und 1&1 kann man hier nicht empfehlen.

    Strato hostet zu viele Datenbanken auf einem Server. Miserable Zugriffszeiten sind die Folge. Kann man nicht empfehlen. Auf Anfrage wird man auf das, im Vergleich teure, Anmieten eines eigenen Servers verwiesen. Wer will schon einen eigenen Server verwalten, wenn man lediglich 2 Datenbanken im Einsatz hat.

    1&1 begrenzt seine Datenbankvolumen. Bei hohem Content bleibt auch hier nur die Wahl zum eigenen Server.

  4. Alex Website sagt:

    Da gibt es mal so eine Umfrage und ich bin nicht dabei. Püh, da gehe ich mit Fridolin nen Messwein trinken!

  5. Elroy Website sagt:

    Ich sehe das so ähnlich wie Alex. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es auch bei den Webhosting Anbietern nicht.

    Letztendlich muss man sich entscheide was einem wichtig ist. Der eine will Speicherplatz ohne Ende, der andere möchte lieber mehrere Inklusive Domains haben.

    Ich habe mehrere Webhoster getested und bin schliesslich bei ALL-INKL.COM und WEBHOSTER.DE geblieben da diese beiden mir das bieten was mir am wichtigsten ist. Besonders hervorzuheben ist bei den beiden das man erst mal das Angebot ausführlich testen kann, was leider auch nicht immer selbstverstädlich ist.

  6. Patrick Website sagt:

    Sehr gut! Habe mich zufällig gestern für dieses Thema mal interessiert und bin auf flatbooster.com hängen geblieben. Hat da jemand Erfahrungen? Prinzipiell habe ich gestern aber eine Sache rausgelesen: Es gibt keinen besten. Die Umfrage führt nur zum Glaubenskrieg. Du gehst zum Beispiel auch nicht auf die Zielgruppe ein (Buisness, privat) sowie die Preisklasse. Also hier wird maximal der “Lieblingshoster” der Mehrheit festgestellt, nicht aber der beste. Viele Grüße

  7. Tobias Website sagt:

    Bin aktuell mit einigen Seiten bei All-Inkl. Klappt bis dato sehr gut. Auch der Kundenservice reagiert. Fazit: Läuft

  8. Andy Website sagt:

    Ich kann noch die Berliner von regworld.com empfehlen. Kam ich bisher immer blendend mit aus.

  9. Florian M Website sagt:

    Hätte niemals gedacht, dass all-inkl.com so gut sein soll. Für mich hört sich all-inkl.com irgendwie wie so nen Billighoster an. Ich selbst hab daher nur gutes von Hetzner gehört. Vielleicht sollte ich mich doch mal von pixelx.de trennen, bin gespannt wie das Voting aussieht wenn ein paar mehr Leute gevotet haben.

  10. ag Website sagt:

    Geheimtipp: Nessus bzw. Easyname – Gute produkte, passender Preis, hohe Flexibilität und kein kleiner Fisch.

  11. Muskelfarm Sportnahrung Website sagt:

    Wir sind mit dem Server bei Alfahaosting sehr zufrieden. Selbst bei den Webhostingpaketen hat man gute Geschwindigkeiten, auch bei den Datenbanken (Wink Richtung Starto)! Dazu kostenlose 0800er Servicehotline, Supportticket-System mit schneller Reaktionszeit. Super Preise. SSL-Zertifikate können direkt zu den Paketen hinzugebucht werden ohne das man sie dann noch selber installieren muss. Was will man mehr???

  12. Marco Website sagt:

    Kleine Frage am Rande: Wird hier wirklich der beste Webhoster – oder nur der größte – ermittelt? Meiner Meinung nach müsste bei dieser Umfrage – wenn die Teilnehmerzahl ausreichend ist – vermutlich der größte Webhoster gewinnen.

    Nur ist der Hoster mit den meisten Kunden wirklich der beste? Um ein wirklich aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten sollte man die Anzahl der Stimmen in Relation zur Anzahl der Kunden setzen oder zumindest die Kundenzahl bei der Ermittlung des Gewinners berücksichtigen.

  13. Achim Website sagt:

    Für Domainhosting kann ich noch euserv.de empfehlen – super schnell, praktisch und preiswert.

  14. Denny Schütze Website sagt:

    Leider ist mein Anbieter nicht dabei, ich bin bei Alfahosting. Hatte bisher mit dem Webhoster keine Probleme, Support ist Perfekt, wenn ich eine frage habe wird die selbst per Support Ticket innerhalb von 10min an jedem Wochentag beantworte.

    1&1 ist für mich kein Webhoster, ist wie Gut und Günstig, es gibt entweder nur Gut oder Günstig, beides zusammen wird nie funktionieren.

    Über die Restlichen Webhoster kann ich leider nichts sagen.

  15. Vin Website sagt:

    Ich hoste meine Seiten schon länger bei Domainfactory und bin sehr zufrieden. Qualität und Packet-Angebote optimal, außerdem übersichtliches Interface und schneller Service.

  16. Andreas Mast Website sagt:

    Ich habe verschiedene Projekte bei Hosteurope und bin damit sehr zufrieden, egal ob Server oder Webspace kann beides sehr empfehlen. Auch der Support ist super selbst als ich nachts ein Ticket geschrieben hatte war das nach ein paar Minuten beantwortet.

  17. Pierre Website sagt:

    Seit etwa drei Jahren bin ich bei ONE.com und bin mit der Leistung und dem Service super zufrieden. Zwar beschränkt man sich da pro Kundenkonto auf eine Datenbank, jedoch wenn es ein Problem geben sollte steht ein deutsch- und englischsprachiger 1 zu 1-Chat zur Verfügung. Tip top…

  18. Umfrage: Bester Webhoster - SEO.at Website sagt:

    [...] Umfrage – Der beste Webhosting Anbieter? [...]

  19. Yves Website sagt:

    Also ich finde auch das da zwei wichtige fehlen:

    1. nethosting24.de (sehr gut)

    2. netcup.de (auch sehr gut)

  20. Toni Website sagt:

    All-Inkl ist mein persönlicher Favorit. Preis, Support und Features sind spitze.

    Allerdings finde ich bei All-Inkl die Admin-Oberfläche von der Bedienung her katastrophal. Vor allem die Unteraccount-Verwaltung ist unübersichtlich. Es kommt immer wieder vor, dass ich Datenbanken/E-Mail-Adressen ect. erstellen will, aber für diesen Unteraccount keine mehr vorhanden sind. Dann muss man erst einen Unteraccount mit freien Datenbanken/E-Mail-Adressen suchen, diese verringern und in dem entsprechenden neuen Unteraccount freigeben. Das artet manchmal in eine nervige Sucherei aus.

    Ansonsten scheint mir die Performance manchmal ein wenig mau. Host Europe hat ebenfalls eine komplizierte Adminoberfläche und lässt sich nicht ganz so einfach anpassen wie All-Inkl.

  21. Izzo Website sagt:

    Kann hier jemand sagen ob das Problem mit den langsamen Datenbanken bei 1&1, auch bei den V-Servern zutrifft? Bin bei laufenden WP Installationen schon unzufrieden!

  22. Matthias Franz Website sagt:

    Hi,

    wir haben alles bei Estugo.net. Die sind dort echt klasse, haben ein hohes Fachwissen, was das Hosting von Shops angeht. Leider vermisse ich den auf der Liste…

    Die Admin-Oberfläche ist confix, und sehr übersichtlich, im Gegensatz zu 1&1 oder noch Katastrophaler ist All-Inkl. Das ist ‘ne glatte 6.

  23. Himi-nord Website sagt:

    Unser Shop ist bei All-Inkl. Preis ist OK, allerdings ist das Admin so grauenhaft, das ist kaum noch zu beschreiben. Umständlicher gehts kaum, insbesondere, wenn mehre Domains und Pakete intergriert sind…

    Aus Bequemlichkeit bleibt man da halt. Never touch a running system ;-)

  24. Dennis Website sagt:

    Ich habe eine Reihe von Paketen bei Domainfactory.de und domaindiscount24.net – Mit Domainfactory war ich eigentlich immer zufrieden, Qualität und Preis stimmen. Bei Domaindiscount habe ich nur Domains ausgelagert und ein kleines Paket, läuft derzeit ebenfalls reibungslos.

  25. Alex Website sagt:

    Alfahosting ist mein Favorit, der Support ist konkurrenzlos gut. Das Einzige was negativ ist sind die Kosten für zusätzliche IP-Adressen…

  26. Marko sagt:

    Also Netcup.de fehlt auf jeden Fall in der Liste. 5,50 Euro für ne de-Domain sind kaum zu toppen und der Service ist echt super. Ich habe mittlerweile 100 Domains da.

  27. Sluter Website sagt:

    Moin,

    ich habe mit domaindiscount24.de (KeySystems) sehr gute Erfahrungen. Der Support ist klasse, da man mit einer “normalen” Telefonnummer immer direkt mit einem Techniker sprechen kann und die Probleme schnell beseitigt werden. Man kann wirklich alles mit den Domains anstellen – vom DNS, IN A über MX bis hin zu NAPTR Record. Bei ONE.com komme ich mir vor wie bei Disney: alles bunt und unheimlich auf Microsoft gemünzt. Bei 1&1 strato und Co. macht mir die Menge an Domains pro Server Sorge.

    Aber wie schon so einige Vorschreiber sagten: es läuft eher auf den beliebtesten und nicht besten Wobhoster hinaus!

    Gruß, Sluter

  28. Jutta sagt:

    Hallo,

    Also mir fehlen in der Liste auch noch so ein paar Webhoster. Ich bin zum Beispiel bei Goneo.de und finde das ist der beste Hoster, sonst wär ich ja dort nicht Kunde. Die Preise sind gut und Leistung stimmt dort. Vor allem die vielen Zusatzanwendungen die angeboten werden sind klasse. ´

    Vielleicht kann man die Umfrage ja noch mal starten, dann aber bitte mit bis zu 15 Anbietern mehr, damit die Umfrage wirklich was bringt. Aber sonst finde ich die Idee der Umfrage sehr schön!

  29. Limited gründen Website sagt:

    Also wenn es nicht um den Preis sondern um den Kundenservice geht, ist all-inkl.com einsame Spitze. Superschnelle Reaktionszeit bei Email-Anfagen, super Erreichbarkeit auch telefonisch und man wird immer kompentent beraten.

  30. 555nasenzwerg Website sagt:

    Wir haben unsere Seite bis jetzt bei Alfahosting. Und mit dem Support war ich bis jetzt sehr zu frieden. Was nur nicht so gut funktioniert hat war die Serverumstellung vom Profipaket auf das Businesspaket.

  31. Kunde Website sagt:

    Hmm,

    wieso werden hier nur die Großen Anbieter präsentiert? Etwas kleine wie Hogibo.net oder andere, zählen auch zu den Großen, denn diese Anbieter wissen noch den Kundensupport zu schätzen.

    Solltet Ihr also mal eure Umfrage auf die kleineren aber besseren Hoster stellen :)

    Devil

    PS.: Ist nur meine Meinung…

  32. Thilo sagt:

    Ein Anbieter fehlt hier auch noch und zwar brengo.de. Ich selbst kann von den “Großen” nur abraten, viel zu unpersönlich!

  33. MP sagt:

    Interessante Sache. ~ Recht günstig erscheint mir auch campusspeícher.de? Hat jemand Erfahrung mit diesem Anbieter? Vielen Dank für das Feedback. MP

  34. Alexander Thieme sagt:

    Bin auch bei brengo.de bzw. wdee.de und sehr zufrieden. Von diesem noch recht kleinen Hoster kann sich manch großer in Sachen Service eine Scheibe abschneiden. Habe auch noch ein WordPress-Projekt bei Strato liegen, naja die Geschwindigkeit dort lässt schon manchmal etwas zu wünschen übrig, aber sonst bin ich eigentlich auch zufrieden.

    Gruß, Alex

  35. SEOPhilipp Website sagt:

    Wir haben heute zu dem gleichen Thema auf SEO-Trainee.de einen Artikel veröffentlicht – inkl. zwei Umfragen, die zwischen dem besten Anbieter für Webhosting und dem besten für Serverhosting unterscheiden. Über eine rege Teilnahme würde ich mich freuen. Hier entlang…

  36. Jens sagt:

    Ich bin sowohl Kunde bei All Inkl und 1&1. All Inkl ist super. Website Usability und Support sind gut. 1&1 ist totaler Mist. Das Control Center haben irgendwelche Nerds blind zusammengeschraubt. Mit modernem userzentrierten Design hat das nichts zu tun. Der Webmailer ist genauso. Internet made in Germany wie 1995. Außerdem versuchen die einem immer mehr Produkte zu verkaufen und spamen einem mit Mails zu. Gibt man nicht acht und überlegt genau jeden Klick, hat man plötzlich Produkte gekauft die man nicht haben möchte. Meine Erfahrung: All Inkl top und 1&1 totaler Mist.

  37. Susann Website sagt:

    Nicht nur die Preise sind bei solchen Hostern entscheidend. Man sollte auch auf die Support-Leistungen achten.

  38. Ulrich Lennartz Website sagt:

    Für vernünftiges SEO ist die Auswahl des Hosters entscheident. Neben Performance, Bandbreite und Geschwindigkeit des Servers gilt es natürlich auch das Good-Karma zu beachten! Nur in der richtigen Nachbarschaft macht eine High-Potential Seite auch Sinn.

    Bei Webshops sind alle diese Faktoren in Summe extrem wichtig. Die gezeigte Übersicht ist nur eine kleine Auswahl möglicher Webhoster. Ich selber wähle gerne immer hoster die zugleich einen hohen IT Background wie wir selber haben. So erspare ich mir bei ersten Anruf den Idiotencheck.

  39. Charley Website sagt:

    Naja, es ist eben auch Geschmackssache, welcher Anbieter der Beste ist. Für mich zählen natürlich der Support, Traffic und auch der Preis. Das muss mich zufrieden stellen!

  40. Stephan sagt:

    Nach sehr teuren Erfahrungen (selbst bei rein privater Nutzung) mit 1&1 und Strato (Lügen am Telefon, Umstellungsgebühren entgegen eindeutiger anderslautender Aussagen, systematische Kündigungsverschleppung) habe ich mich sehr gründlich informiert und habe letztlich Kontakt zu 2 Anbietern aufgenommen, die um Zusammenhang mit Seriosität und Qualität ihre Zielgruppen definierten. Der erst hat überhaupt nicht geantwortet, der andere war Netcup.

    Bei Netcup bekommt man NIE irgendwelche Produkte aufgedrängt (das tut man schon selbst, wenn man gelegentlich mal wieder auf deren Homepage schaut und die sehr günstigen Preise sieht), man wird auch NIE (mein Stand bislang) infolge veralteter Technik zu neuen Lösungen genötigt; die angebotenen und empfohlenen Benutzeroberflächen sind absolut brauchbar und i.d.R. fehlerfrei, und bei irgendwelchen Störungen erhält man recht zeitnah (bzw. bei geplanten Wartungen etc. vorher) Auskunft. Wenn man mal ein sehr altes Webspacepaket hat, kann es auch schon mal vorkommen, dass man auf tel. Anfrage sofort ein technisches Merkmal verbessert bekommt, natürlich auch deswegen, weil die neueren leistungsfähigeren Pakete meist noch günstiger sind.

    Das Preis-Leistungsverhältnis ist, soweit ich das beurteilen kann, immer hervorragend. Rabatt-Aktionen (üblicherweise um die 50%) gelten praktisch IMMER “lebenslänglich”. Ich selbst gehe davon aus, daß derzeit die günstigen Preise einerseits durch Wachstum und andererseits durch den hohen und weiter wachsenden Automatisierungsgrad ermöglicht werden. Durch die Automatisierung hat der Support genug Zeit, sich seinen Kernaufgaben zu widmen. Auch das ist für mich ein wesentliches Kriterium: Langfristig überdurchschnittlich wirtschaftliches Arbeiten als Sicherheit gegen finanzielle Übergriffe auf den Kunden. Sollte mal eine Support-Antwort etwas knapp ausfallen, dann wird selbst nach einer sehr schnoddrigen Rückfrage stets neutral und kompetent geantwortet.

    Aus heutiger Sicht kann ich mir nicht mehr vorstellen, jemals wieder ein Verhalten oder technische Mängel (vergeblioches monatelanges Warten auf eine Subdomain-Aktivierung etc.) wie bei Strato erlebt zu dulden, ohne spätestens nach 2 Tagen zum Anwalt zu gehen. Es geht nämlich auch ganz anders. Und die ganz normalen Webspace-Pakete waren im Zeitraum meines Wechsels damals bei Netcup (damals noch mit 2000-4000 Kunden) ca. 8 bis 25 mal so schnell wie bei Strato, bzgl. Ausführung komplexer PHP-Skripte usw.

    Mir ist schon klar, daß sich das jetzt wie direkte Werbung von Netcup anhört. Ist es aber nicht. Ich selbst war auch nicht immer grenzenlos zufrieden dort, aber das lag meist daran, daß ich die schlechten Erfahrungen mit anderen Anbietern vergessen hatte und einen 150% perfekten Service erwartet habe. Im Zweifelsfall gab es bei Unzufriedenheit ein Rücktrittsangebot kulanzhalber, von daher habe ich noch keinen einzigen Cent an finanziellem Schaden zu verzeichnen, auch keine wirklich nennenswerten Zeitverluste, soweit ich nicht selbst recht fahrlässig vorgegangen war.

    Insgesamt merkt man immer wieder, daß Netcup wirklich an der Kundenzufriedenheit gelegen ist. Bei den ganz wenigen negativen Äußerungen, die man im Internet findet, legt i.d.R. schon die Formulierung den Verdacht nahe, daß das Verschulden nicht allein bei NC liegt.

    Zum Theam Transparenz: Ich lese schon seit Jahren kein Kleingedrucktes mehr dort, wenn ich etwas bestelle. Denn letzten Endes ging das noch nie zu meinem Schaden aus. Welcher Anbieter kann sowas von sich behaupten? 1&1 und Strato GANZ sicher nicht.

  41. Jan sagt:

    Ich war bis jetzt immer bei sehr großen Anbietern, jetzt dachte ich mir ich wechsel mal zu einem kleinen Anbieter (rapid-host.de) für 0,99 € im Monat. Ist echt der Hammer, super Service und der Webspace ist sehr schnell.

    Also wer sagt, dass man nur zu den Top-Anbietern wechseln soll, liegt daneben. Ich kann euch den Hoster nur empfehlen.

  42. Anna sagt:

    Auch ich finde es schade, dass hier die “kleineren” Anbieter außer Acht gelassen werden. Nach welchen Kriterien wurden die Anbieter für die Umfrage ausgewählt? Gerade als privater Kunde geht man bei den großen Anbietern gerade zu unter. Da ist es schön, wenn man als “kleiner Fisch” (mit lediglich einem Rootserver) von einem Unternehmen genau so Ernst genommen wird wie ein Firmenkunde.

    Ich persönlich konnte gute Erfahrungen bei ip-projects.de machen. Hier wird viel Wert auf persönliche und schnelle Kundenberatung und -betreuung gelegt und der Support ist rund um die Uhr erreichbar. Einen großen Pluspunkt sehe ich darin, dass alle großen aber auch kleinen Wartungsarbeiten rechtzeitig vorher angekündigt werden. Man ist so immer im Voraus informiert. Für mich persönlich eine super Sache.

    Wie wäre es, die Umfrage auch noch einmal mit den kleineren Anbietern durchzuführen?

    • Achim Kirchmeier Website sagt:

      Ich finde auch, dass man die “Kleinen” nicht unterschätzen sollte! Ich bin auch gerade dabei, mich von Strato zu verabschieden, weil WordPress miserabel läuft. Ich habe einen kleinen Hoster, der sogar in meiner Nähe liegt, gefunden und die haben einmalig tollen Support – keine Warteschlangen mehr am Freitag Nachmittag! Und der Preis ist gegenüber den “Großen” auch noch günstig! Ist meine Erfahrung…

  43. Ulrich Lennartz Website sagt:

    Auch wenn dieser Blog Eintrag schon 3 Jahre alt ist, so finde ich doch erstaunlich, wie viele Feedbacks es auch jetzt noch gibt. Die Übersicht im Blog ist mit Sicherheit nicht vollständig und wird es auch nie sein. Große Hoster mit vielen zufriedenen Kunden haben bei Bewertungen allein durch Masse immer die Nase vorn. Kleinere die durchaus gleich gute oder sogar bessere Leistungen bieten fliegen oft unter der Sichtbarkeitsgrenze und “Vergleichs-“Portale sind oft rein preisorientiert.

    Es ist ein wenig wie im richtigen Leben Mr. oder Mrs. Right treffen die wenigsten beim ersten Date. Drum Suche wer sich ewig bindet. Eine Umfrage mit kleineren Anbietern durchzuführen finde ich schwierig, da die Teilnehmern und der Bekanntheitskreis nicht unbedingt deckungsgleich sind. Wir würden selber direkt durchfallen. Trotzdem eine interessante Idee.

    Der Trend im Webhosting Bereich geht in den kommenden Jahren eindeutig weg von “billig”. Der Trend geht mehr zu KombiProdukten mit Beratungsleistung bis hin zu ergänzenden Diensten wie SEO oder Agenturleistungen oder Loadbalancing und spezielle Firewalldienste.

  44. Wie Sie ein Blog erstellen - B2N Social Media Services, Bremen Website sagt:

    […] Hier finden Sie eine Auswahl verschiedener Anbieter […]

  45. Christian Müller Website sagt:

    Vielen Dank für eure Kommentare, hat mir sehr geholfen. Augenblicklich bin ich dabei, mein Beautis.net neu zu konstruieren und neu zu hosten. Momentan ist es bei Strato, bin eigentlich zufrieden. Aber mittlerweile bieten die auf Ihrer Homepage so viele Produkte an, das es fast schon nervt. Es ist sehr unübersichtlich geworden und ich stehe eigentlich mehr auf Qualität als auf Quantität.

  46. Marco Website sagt:

    Eine super Vergleichsliste und trotz des Alters immer noch aktuell. Wenn sich ein Webhoster mal die Mühe macht, alle Kommentare hier durchzulesen, dann wüsste er genau, auf was die Kunden Wert legen. Wie bereits angemerkt wurde stimmt es sicher, dass große Hoster allein durch die hohe Anzahl an Kunden meist die Nase vorn haben in den Bewertungen, allerdings müssen diese Anbieter auch aufgrund der Kundenanzahl mit den meisten negativen Kritiken rechen. Auch oder vor allem bei einem großen Unternehmen kann nie alles 100% glatt gehen. Aber wenn man sich das Ergebnis der Umfrage ansieht, dann erkennt man letztendlich, dass die führenden Ränge von Anbietern belegt werden, die sicher nicht allzu oft negativ in Service oder Leistung aufgefallen sind.

  47. Robin sagt:

    Ich habe meine Tarife mittels Rechner verglichen, da in den Tabellen die Ergebnisse meistens gekauft sind. Durch die Kommentare können dann unseriöse Webhoster ausgefiltert werden. Die meisten bieten eh einen vernünftigen Server und wenn man nicht grad das billigste nimmt, kann man nichts falsch machen. Ich habe besonders gute Erfahrungen mit ALL INKL gemacht, der mit von einem bekannten Empfohlen wurden. Verglichen habe ich auf webhostingvergleich24.de.

Kommentieren

  • Rigo Dade: Nein, habe ich nicht.
  • Waldemar: Eine Frage. Meint ihr man kann im Ranking stark fallen wenn der letzte...
  • Peter: Zum Update am 21.10.2014: Komisch ist aber, dass zwei Seiten mit spammy links...
  • Marcus Hasse: Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob die Links auf solchen Frageportalen...
  • michileesch.de: So lässt sich die Bounce Rate der eigenen Webseite senken
  • popularity-reference.de: Der PR Online-Marketing-Wochenrückblick KW 42
  • Seokratie: Diese Rankingfaktoren hat eine einzelne URL
  • seo.at: Wird Google den öffentlichen PageRank nochmal aktualisieren?
  • Doreen Wie kann ich Google Ergebnisse löschen lassen?
  • Hauke Keyworddomains für Affiliate-Seiten gefährlich?
  • Thomas Breadcrump-Navigation eher etwas für Webshops?
  • Markus 301 Weiterleitungen wieder entfernen?
  • Sascha Was beachten bei System- bzw. Server-Umstellung?
  • Stephan Seiten ohne www aus dem Index entfernen?