Mehr erfahren
Mehr 💯 Aufmerksamkeit durch Emojis bei 🔎 Google!
Jetzt 🚀 durchstarten!

Mobile-First-Index: So findet ihr heraus, ob ihr schon im Mobile Index seid

Google  |  Christoph Böttcher  |  , 17:39 Uhr  |  4 Kommentare

GoogleIm letzten Webmaster Hangout kam mal wieder der Mobile-First-Index zur Sprache. Dabei verriet Johannes Müller einen simplen Trick, um herauszufinden, ob die eigene Seite bereits auf den neuen Index umgezogen wurde oder nicht. Denn auch wenn der neue Index von Google noch immer nicht veröffentlicht wurde, nicht mal ein Termin dafür ist bislang bekannt, werden bereits seit einiger Zeit erste Seiten in den neuen Index transferiert. Dies liegt zum Einen daran, dass die Umstellung auf den neuen Index sehr zeitaufwendig ist und nicht ad hoc geschehen kann und zum Anderen kann Google so bereits Tests durchführen.

Ob eure Seite nun schon im neuen Index ist oder nicht, findet ihr ganz leicht über die Log-Dateien des Webservers heraus. Denn in den Access-Logs wird logischerweise auch der Google-Bot verzeichnet. Im bisherigen Desktop-First-Index ist das Crawl-Verhältnis zwischen Desktop- und Mobile-Bot etwa 80 zu 20. Sollte die Seite aber schon im neuen Index sein, wird dieses Verhältnis deutlich zugunsten des mobilen Googlebots verschoben sein. Die größte Wahrscheinlichkeit, dass eine Seite in den neuen Index verschoben wird, ist ein responsives Design, da es hier die geringsten Unterschiede zwischen mobiler und Desktop-Ansicht gibt.

Schreibt doch in die Kommentare, mit welchen Tools ihr eure Log-Files analysiert und ob ihr schon im neuen Index seid.

Sie befinden sind hier: Mobile-First-Index: So findet ihr heraus, ob ihr schon im Mobile Index seid



Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?