SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Mobiltauglichkeit ab dem 21. April auch Rankingfaktor!

SEO  |   |  , 09:05 Uhr  |  20 Kommentare

Google LogoWie +Johannes Mehlem vom Google Search Quality Team unter „Mehr für Mobilgeräte optimierte Suchergebnisse“ berichtet, wird die Mobiltauglichkeit (?) einer Webseite ab dem 21. April zu einem (erheblichen) Rankingfaktor (?) bei Google werden! Wer mit seiner Webseite auch nach dem April weit vorne in den Ergebnissen von Google gelistet werden möchte, der sollte die Seite unbedingt auch für mobile Endgeräte optimieren…

Ab dem 21. April gilt die Optimierung für Mobilgeräte auch als Rankingsignal. Diese Änderung wirkt sich sowohl auf mobile Suchanfragen in allen Sprachen weltweit als auch in erheblichem Maße auf unsere Suchergebnisse aus. Daher werden Nutzer bei Suchanfragen eher hoch-wertige Ergebnisse erhalten, die sowohl für ihre Anfragen relevant als auch für ihre Geräte optimiert sind.

SEO

Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, ob Eure Webseite den mobilen Anforderungen von Google entspricht, dann könnt Ihr diese unter https://www.google.de/webmasters/tools/mobile-friendly/ testen. Weitere Informationen zum Thema Mobiltauglichkeit findet Ihr auch hier…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Mobiltauglichkeit ab dem 21. April auch Rankingfaktor!

Kommentare zu Mobiltauglichkeit ab dem 21. April auch Rankingfaktor!:

  1. Bastian Ebert says:

    Wichtig erscheint mir vor allem der Fokus auf die mobilen Ergebnisse. In vielen Blogs wird es aktuell so dargestellt als würden Webseiten ohne mobile Optimierung nun generell abgestraft, dabei ist immer nur die Rede von mobilen Suchanfragen, die durch das Update betroffen sind. An der normalen Desktop-Suche und im Tablet-Bereich ändert sich also durch die Neuerung nichts.

  2. P. Gersöne says:

    Ein, wie ich finde, wichtiges Zeichen von Google Mobiles bzw. Responsive Webdesign in die Bewertungen einfließen zu lassen. Meist kann eine nicht für mobile Geräte optimierte Website als veraltet betrachtet werden, daher ist dies sehr zu begrüßen.

  3. Datavisualization, Google Rankingfaktoren und Content Marketing - netzstrategen.com says:

    […] Ab 21. April ist die Mobiltauglichkeit von Websites ein Rankingfaktor. […]

  4. Denis says:

    Denjenigen, die mit WordPress arbeiten empfehle ich aus meiner Erfahrung das kostenpflichtige Theme OptimizePress. Sehr gute Ansicht am Desktop, Tablet und Smartphone. Das einzige was ich mich frage ist, dass man diverse Objekte und Abschnitte in der Smartphone-Ansicht ausblenden kann. Ist das nicht eher negativ, wenn mit display:none gearbeitet wird? Wäre nett, wenn jemand eine Antwort dazu hat :)

  5. Depri says:

    Also das war meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit und als Google-Suche Nutzer finde ich es auch gut, denn mit dem Handy auf einer nicht optimierten Seite bin ich verloren.

1 2 3 4

Jetzt zu "Mobiltauglichkeit ab dem 21. April auch Rankingfaktor!" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?