SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Plesk kauft Xovi

Internet  |  Uwe Tippmann  |  , 13:19 Uhr  |  6 Kommentare

Die Server Software Schmiede Plesk hat den Kölner Toolanbieter Xovi gekauft. Wie das Unternehmen heute veröffentlichte, gehört die Xovi GmbH ab sofort zu Plesk, operiert jedoch weiter als eigenständige Unit.

Das 2010 von Alexander Unsöld ins Leben gerufene SEO Tool hat sich über die Jahre unter der Geschäftsführung von Maik Benske zu einer umfassenden All in One Suite entwickelt. Mit der Übernahme von Plesk kommt Xovi unter das Dach des Investors Oakley Capital, welcher u.a. an Plattformen wie schuelerhilfe.de, verivox und parship beteiligt ist. Oakley hat sich erst im Mai diesen Jahres mit ca. 25 Millionen Euro an Plesk mit einer 51% Mehrheit beteiligt (PDF). Mit der Übernahme hat Xovi einen starken Partner gefunden um seine Position neben Anbietern wie Sistrix und Searchmetrics weiter auszubauen. Mit Hilfe von Plesk steht zudem ein bereits in 140 Ländern agierender internationaler Partner zu Seite, welcher Xovi auch im Bereich der Internationalisierung einen Aufschwung bescheren dürfte.

Die vollständige Meldung findet ihr im Xovi Blog.

Es bleibt spannend am Tool-Markt made in Germany!

Sie befinden sind hier: Plesk kauft Xovi

Kommentare zu Plesk kauft Xovi:

  1. Daniel Website sagt:

    Ich nutze XOVI mittlerweile schon 2 Jahre und wenn sich die Qualität des Tools nicht verschlechtert, wird das auch so bleiben. Wenn XOVI durch die Übernahme noch besser wird, kann es nur gut für uns sein.

1 2

Jetzt zu "Plesk kauft Xovi" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?