Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Suchmaschinenverteilung im Dezember 2015

Internet  |   |  , 10:37 Uhr  |  23 Kommentare

Hiermit möchten wir von SEO-united.de Euch wieder die prozentuale Verteilung der aktuell am häufigsten in Deutschland genutzten Suchmaschinen präsentieren (Neu: nur Marktanteil ≥ 0,05%). Nach der Suchmaschinenverteilung im November, hier die Zahlen für den Dezember 2015:

Suchmaschine Marktanteil im Dezember
Google 95.44% (-0.72)
Bing 3.17% (+0.74)
Yahoo** 1.02% (-0.01)
Ask.com 0.13% (-0.02)
T-Online* 0.12% (+/-0)
AOL** 0.10% (+/-0)
Yandex 0.06% (+/-0)
* = Suche mit Google ** = Suche mit Bing

Auf der Seite unserer Liste der aktuell beliebtesten Suchmaschinen findet Ihr neben oben genannten Suchmaschinen noch weitere interessante Suchdienste! Die Daten über die Suchmaschinenverteilung wurden uns bereitgestellt von: prosiebensat1.com #danke

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Suchmaschinenverteilung im Dezember 2015

Kommentare zu Suchmaschinenverteilung im Dezember 2015:

  1. Renee Ossowski says:

    Gibt es auch Möglichkeiten, für ein Suchwort wie „PMP Zertifizierung“ die absoluten Zahlen für ganz Deutschland in 2015 zu erhalten?

  2. David says:

    Das Bing oder auch Yahoo gegen Google keine Chance haben ist auch kein Wunder. Google liefert die exaktesten Suchergebnisse und vor allem bei Bing wurden mir oft falsche bzw. Suchergebnisse angezeigt, von denen ich keinen Nutzen hatte. Mehr als vier oder fünf mal habe ich den Dienst nicht in Anspruch genommen. Bleibt abzuwarten ob sich Bing in den nächsten Jahren hier ausbreiten kann. Ich persönlich glaube nicht daran und werde auch in Zukunft Google für meine Suchen nutzen.

  3. Tom says:

    Hm, schade dass Bing nur so einen geringen Marktanteil hat. Meine Seite zum Verkehrsrecht ist bei Bing super gerankt, bei Google nur unter ferner liefen. DuckDuckGo würde mich auch interessieren, aber die Ergebnisse da sehen mir fast identisch zu Google aus. Und wenn´s keiner benutzt, dann kann man es für SEO eh vergessen…

  4. Maik says:

    Kann da Benjamin nur zustimmen. Der einzige Herausforderer Bing/Yahoo schafft es nicht mal ansatzweise die Suchtreffer vernünftig und aktuell so gut wie Google darzustellen. Vielleicht ändert´s sich in Zukunft, aber ich glaube nicht wirklich dran ;)

    • Bastian says:

      @Maik Ich glaube nicht, dass da noch viel kommt. Es lohnt sich für Bing kaum da was zu verbessern im deutschen Bereich. Selbst mit doppelten Marktanteil wäre es noch kein Geschäftsmodell. Man müsste Google schon Anteile im zweistelligen Bereich abjagen, damit sich Investitionen lohnen könnten und das sieht derzeit eher schwierig bis kaum machbar aus. Also konzentriert man sich lieber auf die Märke, die funktionieren. Schlecht für Deutschland weil damit die Abhängigkeit von Google zementiert wird :/

  5. Christian says:

    Krass, da hat ja Bing wirklich „ganz schön“ aufgeholt. Ich hätte sogar gedacht, dass Google hier in Deutschland noch mehr Marktanteile besitzt. Aber ist ja auch ein ziemlicher Zugewinn, wenn Google mal ein wenig Konkurrenz bekommt und nicht mehr als Monopolist dasteht. Bin mal gespannt, wie das in ein paar Jahren in den USA aussieht. Es bleibt spannend…

1 2 3 4

Jetzt zu "Suchmaschinenverteilung im Dezember 2015" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?