Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Suchmaschinenverteilung im Februar 2015

Internet  |   |  , 09:32 Uhr  |  14 Kommentare

Hiermit möchten wir Euch erneut die prozentuale Verteilung der aktuell mit am meisten in Deutschland genutzten Suchmaschinen präsentieren. Nach der „Suchmaschinenverteilung im Januar„, hier nun die Zahlen für den Februar 2015:

Suchmaschine Marktanteil im Februar
Google 94.84% (-0.10)
Bing 2.59% (+0.16)
Yahoo** 1.66% (-0.03)
T-Online* 0.75% (+/-0)
Ask.com 0.18% (+0.01)
AOL* 0.13% (-0.01)
WEB.DE* 0.05% (+/-0)
GMX* 0.02% (+/-0)
Search.com 0.02% (+/-0)
Conduit** 0.01% (+/-0)
* = Suche mit Google ** = Suche mit Bing

Auf der Seite unserer Liste der aktuell beliebtesten Suchmaschinen findet Ihr neben oben genannten Suchmaschinen noch weitere interessante Suchdienste! Die Daten über die Suchmaschinenverteilung wurden uns vornehmlich bereitgestellt von: prosiebensat1.com #danke

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Suchmaschinenverteilung im Februar 2015

Kommentare zu Suchmaschinenverteilung im Februar 2015:

  1. André says:

    Google ist und bleibt einfach absoluter Spitzenreiter und daran wird sich auch nicht wirklich was ändern.

  2. Sebastian Freisinger says:

    Tja, da sind die Anteile klar verteilt. Es ist schon erstaunlich, dass Bing nicht auf die Füße kommt, letztlich machen sie vieles ziemlich ähnlich zu Google und mit einem eigenen Betriebssystem im Rücken müsste doch eigentlich was zu bewegen sein.

    Letztlich wollen die Leute eine übersichtliche Suchmaske und gute Ergebnisse, und so sehr wir uns vllt. schon mal über Google geärgert haben, unter den hier gelisteten Suchmaschinen bringt Google einfach die besten Ergebnisse.

  3. Chris says:

    Ich hatte vor ein paar Jahren mal gedacht, dass irgendwann die Wende hin zu den Meta-Suchmaschinen kommen wird. Vielleicht kommt diese ja noch, wenn mehr Leute auf den Datenschutz achten. Aber ich denke nicht, dass sich Google irgendwann mal auf den zweiten Platz drängen lässt.

  4. Raffael says:

    Erstaunlich finde ich, dass Conduit auftaucht. Gibt es ernsthaft Menschen, die die Suche freiwillig nutzen oder sind das alles Menschen, die nur über Conduit suchen, weil die Suchmaschine in deren Browser mittels Adware verstellt wurde? Wenn dem so ist, fände ich es ziemlich bedenklich wie weit Conduit seinen Scam schon gespreadet hat…

  5. hesse says:

    Wenn Google weiter so aggressiv seine Dienste bevorzugt, dann kann man so etwas auch hier erwarten, Im Zeitalter von Internet steigt man nicht nur Schnell sondern man Fällt auch schnell runter.

1 2 3

Jetzt zu "Suchmaschinenverteilung im Februar 2015" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?