Ryte

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

600 Millionen Suchanfragen in Deutschland analysiert – die Top Brands bei Google

Statistik  |  Uwe Tippmann  |  , 14:31 Uhr  |  1 Kommentar

Stellt euch vor ihr verantwortet als alleiniger Webmaster die Webseiten von ebay, Facebook, Amazon, T-Online und RTL und könnt in der Search Console eine gemeinsame Gruppe dieser Auftritte bilden. Heraus käme eine gigantische Menge an Impressions & Klicks, dominiert von den Markenbegriffen der jeweiligen Brands. Einen Auszug aus dieser Flut an Marken-Suchanfragen haben wir für euch in ein Ranking gebracht.

In Kooperation mit den Seiten Designtagebuch, Futurebiz, Designguide und weiteren freundlichen Webmastern haben wir von SEO united insgesamt mehr als 600 Millionen Suchanfragen aus der Google Search Console in den vergangenen 12 Monaten für euch ausgewertet und ein Brand-Ranking mit den verfügbaren Daten erstellt. Das Ranking erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll einen groben Einblick in das Navigationsverhalten im deutschsprachigen Suchmarkt liefern. Jeden Tag nutzen Millionen von Deutschen Internetnutzern Google als Navigationsinstrument, um zu den Webseiten von Firmen, Social Media Plattformen und Mail-Diensten zu navigieren. Die Wenigsten suchen dabei nach Informationen, sondern möchten einfach zur passenden Webseite gelangen. Gibt man im Smartphone- oder im Desktop-Browser in die Browserzeile ein Keyword ein, wird in der Regel eine Suchanfrage abgefeuert. Millionen nutzen auf diesem Wege jeden Tag die Möglichkeit statt einer Web-Adresse im WWW-Format einfach den Namen der Marke einzutippen. Google ist bei zahlreichen Verbrauchern als Standardsuchmaschine eingerichtet und ist zudem  als Startseite die erste Webseite mit der der Nutzer seine tägliche Reise ins Web beginnt.

Um euch zu veranschaulichen, wieviele Brand-Suchanfragen Google pro Tag in Deutschland erhält haben wir euch einen Montag im September 2018 aus der Search Console zusammengestellt – mit mehr als 4 Millionen Suchanfragen pro Tag, allein für die uns vorliegenden Brands rechnen wir mit einem Gesamtvolumen von ca. 10 – 15 Millionen Brand-Searches pro Tag in Deutschland bei Google. In der Liste fehlen natürlich viele Brands wie Twitter, Gmail, Apple, Instagram, Zalando oder Süddeutsche. Jedoch sind mit Facebook, Amazon und ebay, GMX und T-Online, welche allein für 80% des Brand-Traffics in unserer Liste stehen – die größten Destinationen mit hoher Wahrscheinlich abgedeckt.

Top Brands in der Google Suche in Deutschland – sortiert nach Impressions / Tag – Quelle: Google Search Console:

Top Brands Deutschland - Suche

In den kommenden Wochen werden wir euch hier im Blog auf Basis dieser Daten noch weitere Auswertungen vorstellen. So sieht man Effekte aus der TV Werbung auf das Suchverhalten einer Marke, wie News-Ereignisse sich auf das Marken-Suchverhalten auswirken und wie saisonale Effekte die Nachfrage der e-Commerce Brands verändert.

Sie befinden sind hier: 600 Millionen Suchanfragen in Deutschland analysiert – die Top Brands bei Google

Kommentare zu 600 Millionen Suchanfragen in Deutschland analysiert – die Top Brands bei Google:

  1. Sehr interessant, danke fürs Zusammenstellen. Auch wenn es sicher ein wenig hinkt, weil einige Brands ja mit verschiedenen Schreibweisen drin stehen (T-Online, BlaBlaCar usw.). Dennoch mal spannend zu sehen, wie stark einige Brands einfach sind.
    Ein Verlauf bei einigen Brands in Bezug auf Wochentag, Monat bzw. Jahreszeit wäre sicher auch noch spannend.

Jetzt zu "600 Millionen Suchanfragen in Deutschland analysiert – die Top Brands bei Google" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?