SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren

Internet  |   |  , 11:15 Uhr  |  58 Kommentare

Facebook löschenDa sich die Vorgehensweise bei der Löschung eines Accounts bei Facebook seit der letzten Veröffentlichung unseres Artikels erneut ein wenig geändert hat, möchten wir Euch im Folgenden noch einmal eine aktualisierte Anleitung (inkl. Infografik) zur Löschung bzw. Deaktivierung Eures Facebook Accounts geben (Stand: 04/2016). Wir erklären Euch, wie Ihr Euren Account zunächst einmal nur deaktiviert, wie Ihr ihn löscht, wie Ihr Euer Profil bei bestehender Mitgliedschaft noch besser schützen könnt und wo genau Ihr die aktuellen Datenschutz-richtlinien bzw. Hilfeseiten von Facebook findet…

Facebook Account deaktivieren

Wenn Ihr Euren Facebook Account zunächst einmal nur deaktiviert, werden Euer Profil und alle zugehörigen Daten aus Facebook entfernt, können aber bei erneuter Aktivierung Eures Kontos wiederhergestellt werden. Hier eine Anleitung, wie Ihr Euren Facebook Account deaktivieren könnt:

1. Schritt: Bei Facebook einloggen

2. Schritt: Die URL https://www.facebook.com/settings?tab=security aufrufen

3. Schritt: Unten auf „Deaktiviere dein Konto.“ klicken

4. Schritt: Deaktivierung bestätigen

Facebook Account deaktivieren

Facebook Account löschen

Wenn Ihr Euren Facebook Account löscht, werden Euer Profil und alle zugehörigen Daten dauerhaft aus Facebook entfernt und können im Anschluss daran auch nicht wiederhergestellt werden. Hier eine Anleitung, wie Ihr Euren Facebook Account löschen könnt:

1. Schritt: Bei Facebook einloggen

2. Schritt: Die URL https://www.facebook.com/help/delete_account aufrufen

3. Schritt: Auf „Mein Konto löschen“ klicken

4. Schritt: Löschung bestätigen

Facebook Account löschen

Facebook Profil schützen

Im Folgenden findet Ihr eine Anleitung, wie Ihr Euer Facebook Profil bei bestehender Mitgliedschaft gegenüber dem Missbrauch Dritter noch ein wenig besser schützen könnt:

1. Teil: So schottet Ihr Euer Facebook-Profil ab
2. Teil: Was verrät man überhaupt?
3. Teil: Freundes- und Kollegenlisten pflegen
4. Teil: Anzeige von Profil- und Kontaktdaten anpassen
5. Teil: Liste aller Freunde verstecken
6. Teil: Persönliche Daten für Drittanbieter sperren
7. Teil: Suchmaschinen vom Profil aussperren
8. Teil: Kommentare Dritter kontrollieren
9. Teil: Erfahrungen und Tipps

Unter folgenden Links findet Ihr die aktuellen Datenschutzrichtlinien von Facebook:

Weiterführende Informationen zur Löschung bzw. Deaktivierung Eures Accounts findet Ihr auch im Hilfebereich von Facebook. Wenn Ihr Euch noch nicht wirklich sicher seid, ob Ihr Euer Profil bei Facebook wirklich löschen wollt, empfehlen wir Euch im Zweifelsfall zunächst einmal nur die Deaktivierung Eures Kontos:

Facebook – Account löschen & deaktivieren

Unsere Infografik „Facebook – Account löschen & deaktivieren“ darf frei verwendet werden. Nachfolgend ein Code, mit welchem Ihr die Grafik ganz einfach auf Eurer Webseite bzw. Eurem Weblog einbinden könnt:

Eure SEO-united.de Blogger

P.S.: Unter https://www.seo-united.de/beratung/wie-pinnwand-bei-facebook-loeschen/ bieten wir Euch neuerdings auch eine Anleitung, wie Ihr Eure Pinnwand bei Facebook schützen könnt!

Sie befinden sind hier: Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren

Kommentare zu Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren:

  1. Dirk says:

    Hallo Thomas,

    das habe ich befürchtet! Herzlichen Dank für Deine Antwort :-)

    Beste Grüße

    Dirk

  2. Dirk says:

    Hallo zusammen,

    gab es nun eine Lösung mit der anhängenden Fanseite, wie schon mehrfach hier angesprochen? Ich würde auch gerne meine privates Profil löschen, aber die Fanseite weiter betreiben.

    Oder ist das gar unmöglich?

    Danke

    Dirk

    • Thomas Hutter says:

      Hi Dirk,

      es gibt keine Möglichkeit, eine Facebook Seite ohne eigenes Profil zu betreiben. Bis vor kurzem gab es die Möglichkeit mit einem Unternehmenskonto zu arbeiten, dies wurde aber im Herbst 2014 eingestellt und bestehende müssen nun in den Business Manager migriert werden, dafür wird aber wiederum ein eigenes Profil vorausgesetzt.

  3. Michael says:

    Habe auch schon oft überlegt meinen Account dicht zu machen, es ist manchmal nicht zu ertragen welche Sachen dort eingestellt werden. Da ich aber nicht mit meinem echtem Namen dort angemeldet bin, lasse ich diesen Account doch online. Es gibt ja doch einige interessante Gruppen die es wert sind besucht zu werden.

  4. Ulrike fm says:

    Habe schon länger mit dem Gedanken gespielt meinen FB Account zu löschen. Hatte es auch mal kurz versucht aber ich konnte die notwendige Option nicht finden und hab es dann einfach dabei belassen. Jetzt weiß ich wie es geht und ich bin froh das ich mich endlich aus dieser Massendatensammlung austragen kann…

    Danke dafür

    MfG
    Ulrike fm

  5. Jürgen Dell says:

    In der Tat ist es nicht so einfach den FB-Account zu löschen. Ist auch bestimmt „nicht“ mit Absicht so gestaltet worden.

    Ich persönliche habe es nicht bereut diesen Weg zu gehen. Seitdem hält auch mein Akku am Handy länger und ich habe gefühlt mehr Zeit.

    • Gretus says:

      Hallo,

      es war schon mal bedeutend schwerer, seinen Account zu löschen. Facebook hat das Procedere etwas vereinfacht, man merkt im Zuge der Löschung jedoch, dass Facebook sich nicht gerade „Mühe“ gibt, seine Mitglieder irgendwie noch zu halten. Man bekommt zwar einige Fragen gestellt, eine wirkliche Hilfe sind diese jedoch nicht…

      Grüße

      Gretus

1 4 5 6 7 8 9

Jetzt zu "Anleitung – Facebook Account löschen & deaktivieren" kommentieren:




Ihre Agentur noch nicht dabei?


Ihre Agentur noch nicht dabei?