SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Suchmaschinenverteilung im März 2016

Internet  |   |  , 10:22 Uhr  |  20 Kommentare

Hiermit möchten wir von SEO-united.de Euch wieder die prozentuale Verteilung der aktuell am häufigsten in Deutschland genutzten Suchmaschinen präsentieren (Neu: nur Marktanteil ≥ 0,05%). Nach der Suchmaschinenverteilung im Februar, hier die Zahlen für den März 2016:

Suchmaschine Marktanteil im März
Google 94.40% (-0.12)
Bing 4.31% (+0.15)
Yahoo** 0.97% (-0.01)
T-Online* 0.12% (+/-0)
Ask.com 0.10% (-0.02)
AOL** 0.07% (-0.01)
Yandex 0.06% (+/-0)
* = Suche mit Google ** = Suche mit Bing

Auf der Seite unserer Liste der aktuell beliebtesten Suchmaschinen findet Ihr neben oben genannten Suchmaschinen noch weitere interessante Suchdienste! Die Daten über die Suchmaschinenverteilung wurden uns bereitgestellt von: prosiebensat1.com #danke

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Suchmaschinenverteilung im März 2016

Kommentare zu Suchmaschinenverteilung im März 2016:

  1. […] Deutschland genutzten Suchmaschinen präsentieren (nur Marktanteil ≥ 0,04%). Nach der letzten Suchmaschinenverteilung im März 2016, mit einer Pause von fünf Monaten, hier die aktuellen Zahlen für den Oktober […]

  2. Abdullah Website sagt:

    Hmm, kein überraschendes Ergebnis meiner Meinung nach. Klare Monopolstellung von Google. Sehr schade, dass es keine Alternativen gibt und wohl auch in früh absehbarer Zeit keine geben wird. Bing hat zwar nach der Statistik ein wenig „gewonnen“ aber liegt wahrscheinlich auch an den vorinstallierten Suchmasken wie bereits einige Kollegen hier schön formuliert haben.

  3. Karin sagt:

    Ich kann mich meinem Vorredner ebenso nur anschließen. Ich denke google ist und bleibt der platzhirsch. sie haben sich über viele jahre viel know how und patente angeignet welche sie nahezu unantasbar machen. ich denke sie werden eine co existenz mit den anderen größen wie facebook, amazon, apple, tencent, alibaba und die vielen anderen aufstrebenden unternehmen führen.

  4. Alex sagt:

    Wird auch langsam Zeit das Google die Übermacht entrissen wird! Wobei Bing noch sehr lange brauchen wird bis sie google auch nur ansatzweise Konkurrenz machen können.
    Yahoo ist meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen.

    Ps. ich denke das mein Vorredner Recht hat mit dem was er über die vorinstallierten Suchmasken schreibt.

  5. Gerald Website sagt:

    Das deckt sich durchaus mit den mir bekannten SEA Erfahrungen (Ausgaben). Ich frage mich trotzdem immer, warum überhaupt Leute auf Bing suchen. Auch wenn es andere Studien gibt, so finde ich die Ergebnisse auf Bing schlechter. Vermute das sogar die 5% Yahoo/Bing durch vorinstallierte Suchmasken getätigt werden.

1 2 3 4

Jetzt zu "Suchmaschinenverteilung im März 2016" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?