OnPage.org

Mehr erfahren
AdWords, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

Klicks kaufen ist kein probates SEO-Mittel!

SEO  |   |  , 10:41 Uhr  |  11 Kommentare

Google Logo+Gary Illyes, Webmaster Trends Analyst bei Google, hat in einem bereits vor einigen Monaten gemachten Interview mit +Danny Sullivan einige interessante Aussagen darüber gemacht, wann Google Klicks (?) als einen Rankingfaktor heranzieht. Allgemein ist es so, dass Google Klicks nur zu experimentellen Zwecken auswertet bzw. nur im Zuge der Personalisierung, d.h. wenn im Zuge der ersten Suchanfragen eines Nutzers noch nicht genau feststeht, was dieser mit seiner Suchanfrage gemeint hat…

We use clicks in a few different ways. The main things that we use clicks for are evaluation and experimentation. There are many, many people who are trying to induce noise in clicks and using those clicks directly in ranking doesn´t make so much sense. In certain cases it does make sense to use clicks directly. For example if you have personalized results. If you search for „apple“ and that is the first time you search for „apple“, we would most likely serve you a decent devaluation box, because we have to figure out if you mean the company or if you mean the fruit. We than would most certainly look at the click you did and once you clicked on this or that we would know that you mean the company for example.

Fasst man Garys Antwort auf das Wesentliche zusammen, stellen Klicks alleine für Google keinen zur allgemeinen Qualitätsbewertung von Webseiten bzw. -inhalten irgendwie brauchbaren Ranking-faktor dar! Wer nach wie vor meint, er könne eine Webseite oder ein Video durch das Kaufen oder Simulieren von Klicks bei Google nach vorne bringen, der dürfte früher oder später immer eines besseren belehrt werden…

Weiterführende Informationen

Eure SEO-united.de Blogger
Sie befinden sind hier: Klicks kaufen ist kein probates SEO-Mittel!

Kommentare zu Klicks kaufen ist kein probates SEO-Mittel!:

  1. Marzel Website sagt:

    Vermeintliche Experten erzählen ja meist was anderes, aber umso besser aus einer verlässigen Quelle diese Info bestätigt zu bekommen

  2. Theo Website sagt:

    Ok sehr interessant, ich dachte auch das die Klicks eine Rolle spielen!

    Aber gut zu wissen 🙂

  3. Alexander Lobard Website sagt:

    Auf der anderen Seite werden doch Facebook Likes, YouTube Views und Tweets gewertet, sowas lässt sich doch durchaus kaufen.

  4. Alexander Website sagt:

    Gut zu wissen, mir fehlt bei SEO noch der Durchbruch, aber solche Blogs wie hier helfen wirklich weiter und ich muss mich da noch mehr einarbeiten!

  5. Dan Website sagt:

    Ok, das mit den gekauften Klicks ist ja auch irgendwie gut für uns „Kleine“. So haben wir dann doch noch eher eine Chance auch ohne viel Geld zu investieren auf die begehrten Plätze zu kommen.

    Seit dem ich mich mit SEO so richtig beschäftige, klappt es auch mit den Rankings. Ich muss schon sagen da gibt es so viele gute kostenlose Tool, und super Blogs (wie den hier) wo man immer was dazu lernen kann. Und das schöne ist das der Erfolg relativ schnell sichtbar ist.

    Also Danke dafür und bitte so weiter machen.

    Danke, Dan

1 2

Jetzt zu "Klicks kaufen ist kein probates SEO-Mittel!" kommentieren:

Loading Disqus Comments ...

Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?