SISTRIX Toolbox
SISTRIX Toolbox

Mehr erfahren
Brands, KMU, wir machen den Unterschied!
Mehr erfahren

SEO & SEA auf der dmexco

SEO  |  Uwe Tippmann  |  , 17:31 Uhr  |  1 Kommentar

Wer am ersten Messetag (14.09) der dmexco um die Mittagszeit herum den langen Schlangen an den Nahrungstanks entgehen möchte, sollte sich zwischen 12:00 und 12:45 Uhr in Halle 5 Seminarraum 2 nicht die spannende Panel-Diskussion mit der Headline „SEO & SEA – Kannibalisierung oder Synergie“ entgehen lassen. Das Panel wird von Sören Bendig, Director Sales & Marketing bei etracker moderiert und geht der sehr oft gestellten Frage nach, ob und welchen Sinn es macht in der Suchmarketing-Strategie beide Disziplinen also SEO & SEA zu bedienen. Mit Jens Fauldrath von takevalue, Sebastian Gebert von sparhandy, Andreas Hörcher von finnwaa, Patrick Pietruck von web-netz und Stephan Römer von 42DIGITAL stehen sehr erfahrende Persönlichkeiten aus beiden Welten zur Diskussion bereit.

logo_0Als analytisch denkender Mensch, würde ich behaupten, dass am Ende die nackten Zahlen eine Antwort auf die Frage bilden sollten. Gut, dass das Panel von Sören Bendig, ehml. Geschäftsführer von SEOlytics, mit einem Experten besetzt wurde, der das genau wissen sollte. SEOlytics rechnete meiner Kenntnis nach, damals den „Cost per Click“ zu einem Keyword mit in die Sichtbarkeitskurve und gewichtete so Begriffe mit einem höheren CPC stärker als mit einem niedrigen CPC. Damit wurde der wirtschaftliche Erfolg im Vergleich zwischen SEO und SEA greifbarer.

Ich gehe auch davon aus, dass die Frage behandelt wird, ob es zwischen den beiden Disziplinen SEO und SEA eine mögliche Abhängigkeit gibt. Immer wieder hört man, dass sich die beiden Bereich gegenseitig beeinflussen und steigende Ausgaben im SEA Bereich zu schlechteren SEO Ergebnissen führen können oder man hört, dass große Adwords-Spender ein längeres und schöneres Leben in den organischen Ergebnissen genießen – ich erinnere mich da an den Fall „ebay“ in 2014. Auf jeden Fall ist in dem Thema viel Spannung, nicht zuletzt, weil es um viel Geld geht.

Sofern es mir möglich ist und ich auf dem Weg vom SEO united Stand in Halle 6 zum Seminar in Halle 5 nicht aufgehalten werde, lasse ich mir dieses Panel nicht entgehen!

 

 

Sie befinden sind hier: SEO & SEA auf der dmexco

Kommentare zu SEO & SEA auf der dmexco:

  1. Marcus Luzern Website sagt:

    hallo, danke für die gute Zusammenfassung über die SEO Beiträge. Die DM Exco habe ich diesmal verpasst, dabei wäre Köln noch erreichbar gewesen. Nächstes Jahr will ich mehr solche Events für Networking machen. Hat jemand eine gute Liste über die wichtigsten Messen für SEO Profis? schönen Gruss aus Luzern, Marcus

Jetzt zu "SEO & SEA auf der dmexco" kommentieren:


Ihre Agentur noch nicht dabei?

Ihr Job noch nicht dabei?

Ihr Beitrag noch nicht dabei?